TV-News

Sat.1 informiert «Big Brother»-Bewohner am Dienstag über Corona

von

Der Privatsender nimmt eine zusätzliche Liveshow ins Programm. Wichtig für die Teilnehmer: Sie bekommen auch Botschaften ihrer Angehörigen.

Ganz Deutschland spricht über die schnelle Ausbreitung des Coronavirus; nur der Großteil der «Big Brother»-Bewohner weiß noch nichts davon – zumindest nichts über das mittlerweile erreichte Ausmaß der Krankheit. Als die Staffel am 10. Februar begann, war das Coronavirus noch nicht wirklich in Europa präsent. Die nachgerückten Kandidaten, vier an der Zahl, dürfen bisher nicht darüber sprechen. Am Dienstag will Sat.1 das ändern. Dann werden die Kandidaten von Moderator Jochen Schropp und Arzt Andreas Kaniewski (der sich allgemein um die Bewohner kümmert) über den aktuellen Stand der Dinge in Kenntnis gesetzt.

An Kaniewski können die Bewohner Fragen stellen. Zudem – sicher ganz wichtig für die abgeschotteten Kandidaten: Sie bekommen Grußbotschaften von ihren Angehörigen und werden somit (hoffentlich) erfahren, dass deren Familien bei bester Gesundheit sind.

Die rund einstündige Sondersendung von «Big Brother» läuft am Dienstag auf dem Slot der normalen Tageszusammenfassung, also um 19 Uhr.

Mehr zum Thema... Big Brother TV-Sender Sat.1
Kurz-URL: qmde.de/116731
Finde ich...
super
schade
90 %
10 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Die Dr. Wimmer Show»: Einen Arzt, wir brauchen einen Arzt!nächster ArtikelDrei Mal live: «Marco Schreyl» wird zu RTLs Corona-Anlaufstelle
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Christian Lukas Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung