Wirtschaft

Digitales, länderübergreifendes Werbevermarktungs-Joint Venture mit ProSiebenSat.1, TF1, Mediaset Italien und Spanien

von

Das Joint Venture wird eine hochwertige europäische Video-on-Demand-Austauschplattform aufbauen, um die wachsende Nachfrage nach länderübergreifenden, breit angelegten Videokampagnen zu bedienen.

Mit unserem neuen Partner Channel 4 und dem Eintritt in den UK-Markt haben wir eine wichtige Phase für das Joint Venture und die europäische Werbebranche erreicht. Wir bieten nunmehr die Möglichkeit, echte pan-europäische Videokampagnen umzusetzen, in hoher Qualität und in einem markensicheren Umfeld. Das wird unsere gesamte Industrie beeinflussen, da wir nun über 310 Millionen Menschen in Europa erreichen. Dies entspricht fast der Gesamtbevölkerung der USA.
Christof Wahl, Digitalvorstand und COO der ProSiebenSat.1 Group
Die Medienunternehmen ProSiebenSat.1, Mediaset Italien und Spanien sowie TF1 aus Frankreich machen gemeinsame Sache, um den Werbemarkt noch besser zu bedienen. Die Unternehmen starten ein digitales und länderübergreifendes Werbevermarktungs-Voint-Venture. Die European Broadcaster Exchange ist ein neu geschaffenes digitales Werbevermarktungsunternehmen mit Sitz in London, dem führenden Standort für Mediaagenturen mit pan-europäischer Kampagnenplanung, an der jede beteiligte Firma 25 Prozent der Anteile hält.

Ab Anfang 2018 werden die Vermarktungsgeschäfte starten. Das Joint Venture wird eine hochwertige europäische Video-on-Demand-Austauschplattform aufbauen, um die wachsende Nachfrage nach länderübergreifenden, breit angelegten Videokampagnen zu bedienen. Zu Beginn liegt der Fokus dabei auf programmatischen Video-Kampagnen, also der automatisierten und datenbasierten Aussteuerung des Ein- und Verkaufs von digitaler Werbung. Gleichzeitig bildet das Joint Venture den Startpunkt einer tiefergehenden strategischen Zusammenarbeit, um die technologische Weiterentwicklung von Online-Werbung voranzutreiben. Chef des Unternehmens wird der zuvor als Managing Director Europe beim Softwareunternehmens DataXu arbeitende Chris Le May.

Der Beitritt in die EBX ermögliche es Channel 4, erstmals in den pan-europäischen digitalen Werbemarkt einzutreten. Alle Partner könnten zudem so den globalen Wettbewerbern effizienter gegenüberzutreten. Mediaagenturen und Werber europaweit würden länderübergreifende Videokampagnen schalten können und von der innovativen Werbetechnologie, der Forschung und den Premium-Inhalten der Medienkonzerne in einem markensicheren Werbeumfeld profitieren.

Jonathan Lewis, Head of Digital & Partnership Innovation bei Channel 4: "Die Nachfrage nach länderübergreifenden, digitalen Werbekampagnen in markensicheren und transparenten Umfeldern wächst konstant, da auch der Werbemarkt für Programmatic Video in Europa exponentiell wächst. Mit dem Investment in die EBX kann Channel 4 diese Nachfrage exklusiv für den UK-Markt bedienen sowie enge strategische und kommerziell erfolgreiche Partnerschaften mit den wichtigsten Medienkonzernen in Europa schmieden. Daraus werden sich neue digitale Umsätze für Channel 4 ergeben, die wir in das Kreativsegment in UK reinvestieren werden."

Die Gründung des Joint Ventures durch ProSiebenSat.1, TF1 und Mediaset wurde durch das Europäische Kartellamt bestätigt. Der Beitritt von Channel 4 steht unter Vorbehalt der Genehmigung durch die zuständigen europäischen Behörden.

Kurz-URL: qmde.de/97095
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSylvia Fahrenkrog-Petersen: ‚Wir können jetzt einfach mal Themen machen, die nicht dem Quotendruck unterliegen‘nächster ArtikelDie Kritiker: «Die Lobbyistin»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

Fußball: UEFA Europa League 1. FC Köln - FC Arsenal

Heute • 18:30 Uhr • Sky Sport 2 HD


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport Austria
.@HerthaBSC hat nach einer knappen Niederlage beim @AthleticClub Bilbao keine Chance aufs Weiterkommen mehr. #SkyEL? https://t.co/ax4bJ7eKpJ
Wolff Fuss
Siehste...ohne Videobeweis flutschts beim FC #KOEARS ...
Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Begabt - Die Gleichung eines Lebens»

Zum Heimkinostart der berührenden Tragikomödie «Begabt - Die Gleichung eines Lebens» verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

Anderson East erneut für zwei Konzerte in Deutschland
Im Januar 2018 kommt Anderson East erneut für zwei Konzerte nach Deutschland. 2015 gab Anderson East sein live Debüt in Deutschland und spielte im ... » mehr

Werbung