TV-News

Sport1 lädt «Warm-Up» am Freitag neu auf

von

Das Format wurde 16/17 zur Rückrunde eingeführt, hatte zuletzt aber keinen Platz im Programm.

Der Münchner Sportsender wird schon in dieser Woche seine freitägliche Fußball-Vorschau «Warm Up» zurückbringen. Das Format war im Januar gestartet, dann aber zur neuen Bundesliga-Saison nicht mehr fortgesetzt worden. Jetzt, wo Sport1 wieder in ruhigeren Gewässern fährt, hat man offenbar wieder Energie für die Produktion. Sie bekommt aber einen neuen Sendeplatz: Fortan ist das Format rund zwei Stunden früher, also um 19.45 Uhr zu sehen.

Natürlich findet sich in «Warm Up» weiterhin der Blick auf die aktuellen Geschehnisse der Woche wieder sowie auf die Entwicklungen bei den Klubs. Die Vorschau umfasst den kompletten Spieltag mit allen Partien. Die Fußballfans starten so bestens informiert ins Wochenende. Mit dem neu aufgefrischten Fachwissen können sie im Freundes- und Kollegenkreis brillieren, ob am Stammtisch oder im Büro. Im Mittelpunkt des Talks steht aber die Frage, die Top-Elf des kommenden Bundesliga-Spieltags zu prognostizieren. Stargast zum Auftakt am Freitag, 20. Oktober, live ab 19.45 Uhr ist Ex-Profi Stefan Reinartz.

Moderiert wird das Format künftig von Oliver Schwesinger und Jochen Stutzky. Stutzky war schon in der vergangenen Rückrunde an Bord, Schwesinger ist neu beim Format.

Kurz-URL: qmde.de/96547
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelWM-Quali-Playoffs: Nitro verzichtet auf die Schweiznächster ArtikelQuotencheck: «Paul Panzers Comedy Spieleabend»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Blake Shelton auf sixx
sixx zeigt die US-Version von The Voice mit Blake Shelton als Coach. Die ProSiebenSat.1-Gruppe feiert seit einigen Jahren große Erfolge mit "The Vo... » mehr

Werbung