Quotennews

«Sportschau» mit Leichtathletik statt Bundesliga kaum gefragt

von

Während sich Das Erste in den beiden Vorwochen noch über tolle Sport-Quoten am Vorabend freuen durfte, herrschte diesmal graues Mittelmaß vor. Zufrieden durfte RTL mit einem äußerst feuchtfröhlichen Formel-1-Qualifying sein.

So Einiges hat sich im Zuge der neuesten Bundesliga-Saison geändert, was deren TV-Präsenz in Free- und Pay-TV anbetrifft - die traditionelle «Sportschau»  am Samstag blieb jedoch unangetastet. Doch da die höchste deutsche Spielklasse in dieser Woche eine Pause einlegte, musste der Sender auf Alternativen zurückgreifen und entschied sich für eine Übertragung des Leichtathletik-Nationenwettkampfs «Berlin fliegt», welche ab 18:10 Uhr allerdings nicht über 1,43 Millionen Zuschauer und 8,5 Prozent Marktanteil hinaus kam. Beim jungen Publikum erzielte die Sportübertragung ebenfalls nur unspektakuläre 3,2 Prozent bei 0,15 Millionen.

Zum Vergleich: Die Bundesliga-Zusammenfassungen waren in den beiden Vorwochen noch auf 4,67 und 3,89 Millionen Fernsehende gelangt, was fantastischen 25,0 und 23,8 Prozent des Gesamtpublikums entsprach. Bei den 14- bis 49-Jährigen standen hierfür 18,9 und 17,1 Prozent auf dem Papier.

Sportlich ging es am Nachmittag bereits auf RTL zu, wo das Qualifying zum Großen Preis von Italien eigentlich um 14 Uhr über die Bühne hätte gehen sollen, allerdings nach nur wenigen Minuten in eine letztlich über zweistündige Regenunterbrechung ging - bevor der Restart ab 16:40 Uhr dann sehr gute 17,6 Prozent Gesamt-Marktanteil bei 2,16 Millionen Zuschauer erzielte. Die Regenunterbrechung war jedoch mit 17,2 Prozent bei 1,93 Millionen kaum weniger gefragt. In der werberelevanten Zielgruppe fiel die Different mit 13,4 gegenüber 12,0 Prozent etwas deutlicher aus.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/95548
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«X-Men»-Abend statt «Schlag den Henssler»: Ein schwacher Tauschnächster ArtikelPrimetime-Check: Samstag, 2. September 2017
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

Martha & Niki - Street Dance Weltmeisterinnen

Heute • 22:45 Uhr • Sky Arts HD


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Wolff Fuss
...unvergessen...historisch....aber ich wills auch nicht größer machen als nötig....? https://t.co/z2KVsVkcCQ
Sky 1
RT @elfs: Verwechslungsgefahr! Aufgrund des ähnlichen Kopfschmucks wurde diese Motte nach Donald Trump benannt! #EnjoytheShow https://t.co/?
Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Bibi & Tina - Tohuwabohu total»

Zum Heimkinostart von Detlev Bucks «Bibi & Tina - Tohuwabohu total» verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen. » mehr


Werbung

Surftipps

Meet and Greet mit Drake White zu gewinnen
Treffen mit Drake White beim Deutschland-Konzert in Hamburg zu gewinnen. Am 9. Oktober 2017 wird Drake White erstmals als Headliner in Deutschland ... » mehr

Werbung