TV-News

Buschis Quartalseskalation: Termin für «Ninja Warrior»-Comeback steht

von

Unmittelbar nach dem Ende von «The Wall» gehen die Buschmann-Festspiele am RTL-Samstagabend weiter. Gemeinsam mit Jan Köppen präsentiert er dann die deutlich ausgeweitete zweite Staffel seiner Action-Spielshow.

«NWG»-Quotenanstieg in Staffel 1

Nachdem bereits die Auftaktfolge tolle 17,7 Prozent Zielgruppen-Marktanteil verzeichnet hatte, verbesserte sich die fünfteilige erste Staffel beinahe kontunierlich auf schlussendlich grandiose 22,9 Prozent. Beim Gesamtpublikum lief es mit 2,20 Millionen und 9,6 Prozent zunächst deutlich gemäßigter, am Ende standen hier aber auch starke 13,3 Prozent bei 3,11 Millionen zu Buche.
Längst nicht alle Fans und Kritiker waren mit der Auftaktfolge von «The Wall» so recht glücklich, setzte RTL hier doch auf die ganz, ganz große Emotion - für manch einen zulasten der Authentizität. Ungleich weniger umstritten war hingegen die erste Staffel von «Ninja Warrior Germany», die im Juli vergangenen Jahres mit fünf Folgen durchweg starke bis hervorragende Einschaltquoten verzeichnet hatte (siehe Infobox), Publikum wie Experten geradezu elektrisierte - und deren Produktionsvolumen in diesem Jahr gleich einmal verdoppelt wurde.

Nun steht auch fest, wann das Spektakel mit Frank Buschmann und Jan Köppen seine TV-Premiere feiern wird: Am Samstag, den 12. August, selbstredend zur besten Sendezeit um 20:15 Uhr. Das enthüllen Werbeplakate zur Show, die gerade produziert wurden. Und damit wird der Samstagabend in den kommenden Monaten endgültig zur Buschmann-Domäne, denn «The Wall» läuft hier noch bis Anfang August - und aufgrund des kurzfristig verschobenen Debüts noch am 11. August ausnahmsweise freitags (wir berichteten).

Buschi selbst kommentiert diese Programmplanung wie folgt: "Bis Oktober tobe ich jetzt jedes Wochenende in der Primetime beim RTL rum. «The Wall»  und «Ninja Warrior» sind wie für mich gemacht!" Und in der Tat ist es beachtlich, wie stark der noch recht frische Neuzugang den Samstagabend der Kölner nun prägen darf. Mehr als ein Quartal am Stück mit einem Moderator - das kennt man sonst nur von den Bohlen-Castings oder den Jauch-Quizshows am Montagabend. Im Falle einer wöchentlichen «Ninja Warrior»-Präsentation würde die Buschmann-Offensive übrigens am 7. Oktober enden -sollte RTL irgendwann einen Freitag/Samstag-Doppelpack planen, auch schon früher.

Welche Buschi-Show ist euer Favorit?
«Ninja Warrior Germany»
64,9%
«The Wall»
19,9%
Habe (mindestens) eine der beiden Shows noch nicht gesehen.
15,2%

Kurz-URL: qmde.de/94230
Finde ich...
super
schade
71 %
29 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDer lange Atem zahl sich aus: «This Is Us» und «Grey's Anatomy» mit Bestwertennächster ArtikelProSieben Maxx kämpft sich voran
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung