Quotennews

«Sturm der Liebe» durchbricht wieder die 20-Prozent-Marke

von

Renaissance der Daily-Soaps: «Sturm der Liebe» klettert erstmals seit fast einem Jahr wieder über die 20-Prozent-Marke. Auch «Rote Rosen» verzeichnete Bestwerte, «Unter uns» bestätigte den Erfolg vom Donnerstag.

Schon seit einigen Monaten leidet «Sturm der Liebe»  unter der bärenstarken Konkurrenz von «Bares für Rares»  im ZDF. Auch am Freitag war die Trödelshow der ARD-Telenovela mit 23,1 Prozent Gesamtmarktanteil enteilt. Dennoch durchbrach «Sturm der Liebe» erstmals seit dem 6. Juni 2016 wieder die 20-Prozent-Marke: 20,1 Prozent standen für die Soap auf dem Papier. Mit einer recht stabilen Reichweite in Höhe von 1,93 Millionen konnte die Telenovela also ihre Marktanteile deutlich ausbauen. Bei den 14- bis 49-Jährigen deutete sich in dieser Woche an, dass «Sturm der Liebe» zu einem Höhenflug ansetzen würde: bereits am Mittwoch verbuchte die Soap den höchsten Marktanteil seit Juli 2016. Nun setzte «Sturm der Liebe» nochmal einen drauf und landete bei hervorragenden 11,7 Prozent Marktanteil – der stärkste Marktanteil seit einem Jahr.

Aber auch «Rote Rosen»  überzeugte zuvor mit richtig guten Werten. Hier muss man ebenfalls ein ganzes Jahr zurückblicken, um einen solch hohen Marktanteil beim jungen Publikum zu finden. Neun Prozent erzielte die Soap am Freitagnachmittag, während es beim Gesamtpublikum ebenfalls tolle 18,3 Prozent waren. Der März war «Rote Rosen» ein Erfolgsmonat: schon seit knapp einem Jahr konnte die Telenovela nicht mehr solch hohe Werte einfahren. Die drei höchsten Marktanteile 2017 verbuchte man im nun abgelaufenen Monat.

Und auch «Unter uns»  bei RTL bewies, dass der Höhenflug vom Donnerstag keine Eintagsfliege war. Nachdem die Soap einen Tag zuvor überragende 19,6 Prozent Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe verzeichnete, standen am Freitag ebenfalls tolle 18 Prozent auf dem Papier.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/92208
Finde ich...
super
schade
95 %
5 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Der Alte» siegt, «Eltern allein zu Haus» und «heute-show» müssen Verluste hinnehmennächster ArtikelBacke, backe Kuchen: sixx lässt auch die Kleinen ran
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung