Primetime-Check

Sonntag, 26. Februar 2017

von

Bild-«Tatort»-Warnung verschreckt doch einige Fans. Für den Tagessieg reichte es, bei den Jungen aber kam Sat.1 mit «The Voice Kids» ziemlich nah.

Es war eine der niedrigsten «Tatort»-Reichweiten der jüngeren Vergangenheit, die „Babbeldasch“, der von Bild als schlechtester «Tatort»  seit Langem, einfuhr. Am Sonntagabend ab 20.15 Uhr kam der 90-Minüter nicht über 6,35 Millionen Zuschauer und gerade einmal 17,6 Prozent Marktanteil hinaus. Bei den 14- bis 49-Jährigen generierte der Krimi im Schnitt 14,8 Prozent. Die Werte führten in beiden Gruppen zur Markltführung, sind aber eben doch niedriger als man es von der Reihe gewohnt ist. Wegen Karneval hatte dann auch Anne Will frei, stattdessen schloss sich ab 21.45 Uhr im Ersten «Mordkommission Istanbul - Das Ende des Alp Atakan» (3,10 Millionen, 11,4%) an. In der Zielgruppe hatte der «Tatort» übrigens nur leichten Vorsprung vor Sat.1, das sich über einen recht starken zweiten Platz freuen kann. Das dort gezeigte und bis kurz vor 23 Uhr dauernde «The Voice Kids»  landete bei starken 14,1 Prozent Marktanteil. 2,92 Millionen Leute schauten zu. Somit besiegte man auch RTL ganz klar. Der Kölner Sender kam mit «Die Bestimmung – Insurgent»  nicht über magere 10,2 Prozent Marktanteil bei den klassisch Umworbenen hinaus. 2,02 Millionen Bundesbürger schalteten ab 20.15 Uhr ein. «Spiegel TV»  ab 22.30 Uhr ließ die Quote sogar auf 8,6 Prozent der 14- bis 49-Jährigen sinken.

Somit lag RTL am Abend erneut hinter VOX, dessen «Kitchen Impossible»  ohne Seitenblick kontinuierlich starke Werte holte. Die Endemol-Shine-Produktion sorgte auch in dieser Woche wieder für beeindruckende 11,4 Prozent Marktanteil. 1,82 Millionen Menschen sahen die über drei Stunden lange Produktion im Schnitt. Somit schob man sich sehr deutlich vor RTL IIs «Promi Curling Abend» aus Mönchengladbach. Die Show, die die guten Ergebnisse des Kegelabends im vergangenen Sommer wiederholen wollte, landete letztlich nur knapp über dem Senderschnitt. Zwischen 20.15 Uhr und 0.10 Uhr kam der Sender auf durchschnittlich 5,4 Prozent Marktanteil. Rund 940.000 Menschen sahen die RTL II-Familie bei der Wintersportart.

Tagesmarktanteile der großen Acht

  • Ab 3: 54,1%
  • 14-49: 59,3%
Schwer tat sich auch der neue Sonntagabend von kabel eins. Anstelle von Factual-Formaten gibt es dort nun US-Krimiware zu sehen. Doch zwei Folgen von «The Mentalist»  hatten nicht wirklich Feuer. 3,9 und 3,7 Prozent Marktanteil bei den Umworbenen waren das eher enttäuschende Ergebnis der Programmierung. 0,97 und 0,93 Millionen Leute schauten zu, somit also lagen die Krimis auf Höhe des Curling-Events der Konkurrenz. Auch «Abenteuer Leben am Sonntag»  blieb ab 22.15 Uhr mit dann 3,6 Prozent Marktanteil bei den Werberelevanten ziemlich blass.

ProSieben setzte auf den Film «Gone Girl»  und stimmte mit diesem auf die lange Oscar-Nacht ein. Angesichts von 13,4 Prozent Marktanteil für die Bestseller-Verfilmung kann man in München durchaus zufrieden sein. 2,37 Millionen Menschen schauten ab 20.15 Uhr zu. Im ZDF rockte «Rosamunde Pilcher» ab 20.15 Uhr und lockte im Schnitt genau 5,3 Millionen Leute vor die Geräte. 14,6 Prozent Marktanteil wurden insgesamt ermittelt, exakt sieben Prozent bei den Jungen.


© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/91481
Finde ich...
super
schade
75 %
25 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Tatort: Babbeldasch» kein durchschlagender Erfolgnächster Artikel«RTL II Promi Curling» kommt nicht an den Erfolg des Kegelns heran
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung