Quotennews

Wieder 2,58 Millionen: «Superhirn» bestätigt Reichweiten-Sprung

von

Beim jungen Publikum verlor die 90 Minuten lange ZDF-Sendung mit Moderator Steven Gätjen aber wieder etwas an Boden.

Kurzstatements der "Old Guys"

  • Harry Wijnvoord (67): „Man ist nur so alt, wie man sich fühlt.“
  • Jörg Draeger (70) darüber, wie er auf die Idee kam: „Ich hatte damals einen Würfel: 1 und 2 bedeutet Dschungel, 3 und 4 bedeutet Jakobsweg und 5 und 6 weder noch. Es fiel der Jakobsweg.“
  • Frederic Meisner (63): „Viele sagen der Weg macht was mit dir. Aber was?“
  • Björn-Hergen Schimpf (72): „Wandern finde ich langweilig.“
  • Karl Dall (75) darüber, weshalb er nicht mitläuft: „Schließlich habe ich bis heute ohne großen Ehrgeiz Karriere gemacht, warum soll ich damit jetzt anfangen?!"
Für das ZDF dürften das erst einmal beruhigende Zahlen sein. Auch die dritte Folge von «Deutschlands Superhirn»  kam am Donnerstababend auf 2,58 Millionen Fans ab drei Jahren. Somit wurde die Reichweite der zweiten Episode erneut erreicht. Das ist gut, weil die Sendung einst mit deutlich schwächeren Werten gestartet war (siehe Infobox). Aber es ist auch nicht sehr gut, denn mit einem Marktanteil von 9,6 Prozent bei allen Zuschauern landete die 90 Minuten lange Sendung unter dem Senderschnitt.

Zudem gingen diesmal einige junge Zuschauer verloren – nach offizieller Ausweisung rund 70.000. Im Alter von 14 bis 49 Jahren waren demnach noch 0,52 Millionen Leute, die für 5,6 Prozent Marktanteil sorgten. Meistgesehenes ZDF-Programm am Donnerstag war somit das «heute-journal»  ab 21.45 Uhr mit 3,36 Millionen Zuschauern und 13,3 Prozent Marktanteil.

«Maybrit Illner» , die sich die Politik Angela Merkels zum Thema machte und dabei natürlich auch an der Flüchtlings-Thematik nicht vorbei kam, generierte ab 22.15 Uhr dann noch 12,3 Prozent Marktanteil und 2,31 Millionen Zuschauer. Bei den Jungen lag die Quote der rund einstündigen Sendung bei 4,5 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/87997
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Donnerstag, 8. September 2016nächster ArtikelTele 5: «Star Trek» sprengt den Senderschnitt
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Moritz Lang
15:00 Uhr geht?s los. Zverev gegen Isner. Was glaubt ihr? Wer gewinnt das Match?
Marcus Jürgensen
Werder-Trainer Florian Kohfeldt erklärt bei #ssnhd, dass er trotz der letzten Niederlagen in der Bundesliga am Sais? https://t.co/rnd61WLR7c
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung