Primetime-Check

Donnerstag, 11. Dezember 2014

von

Wie lief «Das ist Spitze!» im Ersten, schaffte es der Jahresrüblick der Stars von «red!» auf ProSieben zu überzeugen und wie schnitt die Europa League auf kabel eins ab?

Den Tagessieg sicherten sich die «Bergretter» im ZDF. Insgesamt schalteten 5,47 Millionen Zuschauer ein, dies bedeutete einen Gesamtmarktanteil von sehr guten 17,6 Prozent. Das «heute-journal» erreichte ab 21.45 Uhr noch 3,86 Millionen Zuschauer und 13,6 Prozent aller Fernsehenden ab drei Jahren. Erst «maybrit illner» rutschte mit 2,60 Millionen Zuschauer und 11,9 Prozent ab 22.15 Uhr leicht unter den Senderschnitt. RTL setzte mit «Hindenburg» auf einen Spielfilm, schaffte es damit allerdings nicht zu überzeugen. Lediglich 10,6 Prozent der Zuschauer aus der Zielgruppe schalteten ein, die Gesamtreichweite betrug dabei 2,01 Millionen Zuschauer.

Das Erste strahlte zum Primetimeauftakt «Das ist Spitze!» aus und lockte damit 3,23 Millionen Zuschauer vor die Fernsehgeräte, der Marktanteil belief sich allerdings nur auf 10,4 Prozent. «Monitor» schaffte es ab 21.45 Uhr ebenfalls nicht in den grünen Bereich, die Reichweite ging auf 2,51 Millionen Zuschauer zurück, dies entsprach 8,9 Prozent. Den «Tagesthemen» gelang es ab 22.15 Uhr ebenfalls nicht diesen Trend umzukehren, man erreichte zwar noch 2,00 Millionen Zuschauer aber der Gesamtmarktanteil gab ein weiteres Mal auf 8,5 Prozent nach. «Ladies Night» baute diesen ab 22.50 Uhr zwar wieder leicht auf 8,6 Prozent aus, unterhielt aber nur noch 1,61 Millionen Zuschauer.

Deutlich besser lief es für Sat.1 und das Team von «Criminal Minds». Die drei Folgen am Stück erreichten 2,45, 2,37 und 2,35 Millionen Zuschauer, in Zielgruppenmarktanteilen ausgedrückt bedeutete dies sehr gute 12,1, 12,0 und 14,8 Prozent. Der «red! 2014 –Jahresrückblick der Stars» schnitt mit 11,3 Prozent in der Zielgruppe nur leicht unterhalb des Senderschnitts ab, insgesamt schalteten 1,66 Millionen Zuschauer ProSieben ein. RTL II durfte sich unterdessen über das gute Abschneiden der «Kochprofis» mit 1,23 Millionen Zuschauern und 6,9 Prozent in der Zielgruppe freuen. Diese Werte baute «Frauentausch» ab 21.15 Uhr noch einmal aus, so sahen insgesamt 1,26 Millionen Zuschauer und 7,2 Prozent der Zielgruppe bei dem Sozialexperiment zu.

Für kabel eins lief es erst später gut. Der Sender zeigte die Europa League Begegnung zwischen dem Vfl Wolfsburg und OSC Lille. Die Vorberichte erreichten ab 20.30 Uhr 0,96 Millionen Zuschauer und gerade einmal 3,3 Prozent der Zielgruppe. Die «erste Halbzeit» sahen ab 21.00 Uhr schon 1,79 Millionen Zuschauer, somit verbesserte sich der Marktanteil in der Zielgruppe bereits auf 5,2 Prozent. Die «zweite Halbzeit» lockte allerdings 2,22 Millionen Fußballbegeisterte. kabel eins erreichte somit 7,9 Prozent der werberelevanten Zuschauer. Einen guten Abend hatte auch VOX. «Eine zauberhafte Nanny» sahen sich 2,74 Millionen Zuschauer an, die für einen Marktanteil von sehr guten 12,1 Prozent sorgten. Ab 22.10 Uhr folgte «Rambo II» der 1,49 Millionen Zuschauer ansprach und auf gute 9,6 Prozent kam.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/75081
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Neo Magazin» zieht, das Publikum vor «Tag X» fliehtnächster ArtikelOhne «House» schießt «Criminal Minds» durch die Decke

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Moritz Lang
RT @HulkHulkenberg: Back at ATP Tour Finals in London.. ? lovin? it! Congrats Alex Zverev! #ATPFinals https://t.co/IAWs97edAc
Noah Pudelko
RT @beckerclassics: Becker d Chang 76 60 76 wins 1995 ATP World Tour Championship #NittoATPFinals https://t.co/CJk8n4H1Qg
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung