TV-News

Goldene Serien-Klassiker zur Weihnachtszeit

von   |  1 Kommentar

Die Weihnachtstage bei Sat.1 Gold sind geprägt von bekannten Kultserien aus den USA. Im Abendprogramm greift man allerdings auch gerne auf den einen oder anderen Trash-Streifen zurück.

Quoten von Sat.1 Gold zuletzt

Mit 1,6 Prozent hatte der Sender zuletzt im Oktober den stärksten Marktanteil seit Senderbestehen in der eigenen Relevanz-Zielgruppe der 40- bis 64-jährigen Frauen verbucht. Bei den 14- bis 49-Jährigen wurden 0,8 Prozent verzeichnet, hier fiel man allerdings im Vergleich zum September leicht zurück.
Es läuft nicht schlecht für den vor allem auf ein älteres Publikum ausgerichteten Sender Sat.1 Gold. Verantwortlich sind hierfür nicht zuletzt diverse ältere Serien, die zwar einerseits große Klassiker sind, andererseits aber zu angestaubt für die großen Plattformen der ProSiebenSat.1-Gruppe sowie für die eher auf junge Zuschauer zugeschnittenen Digitalkanäle ProSieben Maxx und sixx sind. Insofern kann man es auch als Manifestation der eigenen Ausrichtung verstehen, dass der Kanal auch an den Weihnachtstagen vermehrt auf ältere US-Serien zurückgreift.

So kommt vor allem «Diagnose: Mord» besonders prominent zum Einsatz. Die zwischen 1993 und 2001 produzierte kriminologische Arztserie wird an Heiligabend in einer Doppelfolge zur Primetime ausgestrahlt. Am 1. Weihnachtstag laufen zunächst ab 15:15 Uhr die Wiederholungen der am Vortag gezeigten Episoden, bevor ab 16:55 Uhr vier weitere Ausstrahlungen folgen und die Zeit bis zur Primetime überbrücken sollen.

Über mangelnde Einsatzzeiten ihres Lieblings können auch Fans von «Ein Engel auf Erden» nicht klagen. Die in den späteren 1980er-Jahren produzierte und hierzulande zunächst im ZDF gezeigte Dramaserie läuft zunächst an Heiligabend in einer Dreifach-Dosis ab 15:15 Uhr, bevor Sat.1 Gold dem Format beinahe die komplette Daytime des 2. Weihnachts-Feiertages überlässt. Schwindelerregende elf Episoden laufen hier zwischen 11:25 Uhr und 20:15 Uhr, bevor man nach einer gut sechseinhalbstündigen Pause auch das Nachtprogramm mit Wiederholungen der tagsüber gezeigten Ausgaben füllt. An Heiligabend laufen am Vorabend drei Folgen von «Mord ist ihr Hobby».

Und im Abendprogramm? Hier beschenkt man das derart gepolte Publikum mit diversen trashigen Katastrophenfilmen und Thrillern. So laufen am 1. Weihnachtstag sogar zur Primetime die Streifen «Die Bienen - Tödliche Bedrohung» und «Die Hitzewelle - Keiner kann entkommen», nachdem zu Heiligabend ab 21:55 Uhr «380.000 Volt - Der große Stromausfall» und «Faktor 8 - Der Tag ist gekommen» auf das Publikum losgelassen werden. Am 2. Weihnachtstag füllt man sein Abendprogramm schließlich mit «Lost City Raiders» und «Last Impact - Der Einschlag».

Kurz-URL: qmde.de/74417
Finde ich...
super
schade
31 %
69 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Sexy Beasts»: Palina lässt grüßennächster ArtikelTreffer: Neuer sixx-Mittwoch punktet
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Helmprobst
13.11.2014 10:18 Uhr 1
"zu angestaubt für die großen Plattformen der ProSiebenSat.1-Gruppe sowie für die eher auf junge Zuschauer zugeschnittenen Digitalkanäle ProSieben Maxx und sixx" - kann eigentlich so nicht ganz stimmen. "Diagnose: Mord" läuft doch auch in Endlosschleife bei sixx!



Davon abgesehen hat mich die Überschrift des Artikels erst aufhorchen lassen, was es da Tolles zu sehen gibt, letzten Endes handelt es sich ja aber nur um Serien, die ohnehin täglich schon bei Sat.1 Gold zu sehen sind. Sehr schade, dass der Sender weiterhin die Programmfarbe "Comedy" komplett ignoriert. Wenn das die Heimat für 'ältere' Serienklassiker werden soll, dann gehört da auch sowas "Murphy Brown" oder "Grace" ins Programm anstatt nur eine Serie mit 11 Folgen am Stück...

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

CMA Fest 2019 - Die Einschaltquoten
Wie viele Menschen sahen das CMA Fest 2019 auf RTLplus? Am gestrigen Dienstag, den 11. Dezember 2019, schlugen die Herzen der Country-Fans ein weni... » mehr

Werbung