Quotennews

Abwärts: Neuer RTL-Nachmittag verliert

von

«5 Zimmer, 1 Gewinner» stürzte unter den Senderschnitt. Immerhin – die neue Reality und auch die filmpool-Formate danach blieben vor Sat.1.

An Tag zwei des RTL-Testlaufs von «5 Zimmer, 1 Gewinner», einer für den Kölner Sender gänzlich neuen Programmfarbe am Nachmittag, ging es quotentechnisch erst einmal bergab. Aus den 14,4 Prozent, die das Einrichtungsformat am Montag noch erzielt hatte, wurden 12,5 Prozent Marktanteil bei den wichtigen 14- bis 49-Jährigen. Auch insgesamt verlor die 14.00-Uhr-Sendung an Zuspruch, hier sanken die Reichweiten um knapp 100.000 auf rund 740.000 Menschen.

Das ab 15 Uhr gezeigte «Verdachtsfälle» , das in dieser Woche das Thema „Gefährliche Liebe“ behandelt, kam nur auf 12,3 Prozent Marktanteil beim jungen Publikum, blieb also ebenfalls deutlich unterhalb des Senderschnitts. Die Reichweite stieg auf rund 890.000 Zuseher. Ab 16.00 Uhr gab es dann eine neue Folge von «Familien im Brennpunkt»  zu sehen – von der filmpool-Produktion laufen derzeit Ausgaben mit Experteneinbindung, unter anderem taucht darin nun die von Sat.1 bekannte Angelika Kallwass auf. Hier waren die Verluste nun besonders krass – wurden am Montag noch fast 18 Prozent bei den Umworbenen gemessen, fiel die Quote am Dienstagnachmittag auf wenig erquickende 13,4 Prozent.

Immerhin: RTL hielt sich mit seinen Vormittag vor Sat.1, das am Nachmittag ebenfalls auf das Genre Scripted Reality setzt. Ab 14.00 Uhr kamen dort bei «Auf Streife»  11,5 Prozent Marktanteil zu Stande, eine Stunde später verbuchte «Im Namen der Gerechtigkeit» 12,4 Prozent. Die nach 16.00 Uhr gezeigten «Anwälte im Einsatz»  fanden bei 11,6 Prozent der Zuschauer zwischen 14 und 49 Jahren Anklang.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/69639
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNeue Tine: RTL II testet tägliches Einrichtungsformatnächster Artikel«Detlef muss reisen» bessert sich

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung