Quotennews

ProSieben-Sitcoms ohne Fußball wieder solide

von

Im Vorwochenvergleich konnten alle Sitcoms wieder deutlich zulegen. Schwestersender Sat.1 hatte mit einem Spielfilm hingegen kein Glück.

Die Synchro von «Are You There, Chelsea?»

ProSieben-Zuschauern dürfte die deutsche Stimme von «Are You There, Chelsea?»-Hauptfigur Chelsea Newman gut bekannt sein: Die von Laura Prepon dargestellte Liebhaberin des hochprozentigen Tropfens wird von Sonja Spuhl gesprochen, die auch Caroline Channing in «2 Broke Girls» und Penny in «The Big Bang Theory» ihre Stimme leiht.
Nach einer – fußballbedingt - sehr schwachen Woche ging es für die ProSieben Sitcoms an diesem Dienstag wieder ein Stück bergauf. Vor allem «Two and a Half Men»  machte eine erheblich bessere Figur als vergangenen Dienstag. So erreichte die Doppelfolge diesmal gute Marktanteile von 11,6 Prozent und 11,2 Prozent in der Zielgruppe. Insgesamt konnten 1,50 Millionen und 1,54 Millionen Zuschauer ermittelt werden. «2 Broke Girls»  konnten danach das Niveau halten und generierten ähnlich gute 11,6 Prozent der Umworbenen. «Apartment 23»  hingegen verlor ab 21.45 Uhr schon deutlicher und landete bei 10,2 Prozent. Das bedeutete ein Ergebnis unter Senderschnitt.

Trotzdem: In der Zielgruppe reichten diesen Ergebnisse durchgehend für den zweiten Platz beim jungen Publikum hinter RTL. Schwestersender Sat.1 beispielsweise, der sein Glück mit dem Spielfilm «Zurück zum Glück»  versuchte, erreichte lediglich 8,9 Prozent in der Zielgruppe. Bei allen lag der Streifen mit 1,76 Millionen Zuschauern und 5,9 Prozent hingegen deutlich in Führung.

Aber zurück zu ProSieben, wo der Sitcom-Abend noch lange nicht beendet war. Die letzte Doppelfolge von «Are You There, Chelsea?» konnte die Ergebnisse des Vorprogramms ausbauen und generierte ab 22.15 Uhr gute 11,1 Prozent und 11,9 Prozent. 1,13 Millionen und 0,96 Millionen Zuschauer wurden insgesamt ermittelt. Erst «TV total»  verlor zu später Stunde auf unterdurchschnittliche neun Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/63390
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Dienstag, 23. April 2013nächster ArtikelGute Quoten für RTL am Vorabend

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung