3 Quotengeheimnisse

Drei Mal Quiz, bitte

von

In dieser Woche wirft Quotenmeter einen Blick auf die Reichweiten der bekannten Quizshows. Hits waren sie alle drei nicht.

«Das Quiz»
Jörg Pilawa startete am Montag mit seinem Quiz wieder durch. Die Neuauflage war allerdings kein Straßenfeger. Nur 1,02 Millionen Fernsehzuschauer ab drei Jahren wollten die neue Sendung sehen, die auf einen Marktanteil von acht Prozent kam. Bei den jungen Menschen fuhr man 0,11 Millionen Zuseher ein, der Marktanteil belief sich auf 4,9 Prozent. Die letzte «Verrückt nach Meer»-Folge erzielte noch 1,19 Millionen Zuschauer, beim jungen Publikum wurden sieben Prozent Marktanteil gemessen.

«Genial daneben – Das Quiz»
Kabel Eins strahlt derzeit am werktäglichen Morgen neue Folgen von «Genial daneben – Das Quiz» aus. Die Reichweiten der Doppelfolge lagen bei 0,04 sowie 0,08 Millionen Zuschauer, in der Zielgruppe sorgten die Formate, die ab 07.25 Uhr liefen, für schreckliche 0,9 und 1,5 Prozent Marktanteil. Im Vorfeld wiederholte man schon zwei Folgen, die mit 3,8 sowie 0,7 Prozent im Schnitt besser abschnitten.

«5 Gold Rings»
Die Quizshow bleibt auch zum Start der neuen Kalenderwoche ein Schuss in den Ofen. Am Montag wollten lediglich 0,68 Millionen Menschen das Format sehen, der Marktanteil belief sich auf 2,4 Prozent. Mit 0,21 Millionen Umworbenen sicherte man sich einen Marktanteil von 3,2 Prozent. Im Vorfeld schnappte sich «Buchstaben Battle» immerhin noch 4,7 Prozent.

Kurz-URL: qmde.de/123173
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelStarbesetztes «Years and Years» feiert bei ZDFneo Premierenächster Artikel«GZSZ» und Corona-Alltag
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Ann Doka und Meg Pfeiffer veröffentlichen Duett
Ann Doka und Meg Pfeiffer haben sich für das Duett "Fancy Boots" zusammengetan. Zwei Powerfrauen und ein gemeinsamer Songwriting-Nachmittag reichen... » mehr

Werbung