Kino-News

Warner Bros. will «Wonder Woman 1984» ins Kino bringen

von

Das Unternehmen veröffentlichte eine umfangreiche Liste, wo der Streifen starten wird.

Die Verantwortlichen von Warner Bros. haben einen weltweiten Veröffentlichungskalender für «Wonder Woman 1984» herausgebracht. Wie das Studio letzte Woche angekündigte, wird die Superhelden-Fortsetzung – mit Gal Gadots in der weiblichen Hauptrolle – gleichzeitig in den Kinos und auf HBO Max debütieren.

In den Vereinigten Staaten von Amerika kommt «Wonder Woman 1984» wie geplant am 25. Dezember auf die große Leinwand. Auch in anderen Ländern, in denen HBO Max nicht verfügbar ist, wird der Film ab 16. Dezember gestaffelt in die Kinos kommen. In Deutschland soll die Warner Bros.-Produktion am Mittwoch, den 23. Dezember 2020, erscheinen. Noch völlig unklar ist allerdings, ob die Lichtspielhäuser bis zu diesem Zeitpunkt wieder öffnen dürfen. Der November-Lockdown wurde schon in den Dezember verlängert. Es ist noch gar nicht abzusehen, dass die Freizeitangebote zu diesem Zeitpunkt wieder öffnen dürfen.

Mittwoch, 16. Dezember:Belgien, Bulgarien. Ägypten, Estland, Frankreich, Griechenland, Holland, Island, Indonesien, Portugal, Südafrika, Schweiz, Vereinigtes Königreich
Donnerstag, 17. Dezember: Bolivien, Brasilien, Costa Rica, Kroatien, Zypern, Dänemark, El Salvador, Guatemala, Honduras, Hongkong, Malaysia, Mexiko, Naher Osten - Andere, Nicaragua, Panama, Katar, Saudi-Arabien, Serbien, Singapur, Slowakei, Taiwan, Thailand, Vereinigte Arabische Emirate
Freitag, 18. Dezember: China, Ostafrika, Japan, Nigeria, Spanien, Vietnam
Mittwoch, 23. Dezember: Österreich, Deutschland, Korea
Donnerstag, 24. Dezember: Ungarn, Slowenien
Freitag, 25. Dezember: Kanada, Kolumbien, Finnland, Indien, Lettland, Litauen, Norwegen, Schweden, Venezuela, Vereinigte Staaten
Samstag, 26. Dezember: Australien, Neuseeland
Donnerstag, 31. Dezember: Argentinien
Donnerstag, 7. Januar: Ukraine, Uruguay
Freitag, 8. Januar: Philippinen
Donnerstag, 14. Januar: Aserbaidschan, Tschechische Republik, Kasachstan, Russland
Freitag, 15. Januar: Rumänien, Türkei
Donnerstag, 21. Januar: Chile, Peru
Freitag, 22. Januar: Polen
Donnerstag, 28. Januar: Italien

Kurz-URL: qmde.de/123019
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«The Expanse» endet im kommenden Jahrnächster Artikel15. Dezember: Frankreich öffnet Kinos
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung

Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Happy Birthday Brett Warren
Zum 50. Geburtstag von Brett Warren: Songwriter-Star & Geheimtipp. Wer sich die Creditlists der CD-Veröffentlichungen der letzten Jahre genauer ang... » mehr

Werbung