US-Quoten

«PGA Championship» 2020 dominiert den Abend

von

Das Finale des großen Golfturniers um die Wanamaker Trophy fesselte über fünfeinhalb Millionen Amerikaner. «Big Brother» hielt am späten Abend die Fahnenstange hoch.

Nach einer Woche mit einem hartem Kampf an der Spitze bis eine Stunde vor Schluss setzte sich schließlich der 23-Jährige Amerikaner Collin Morikawa bei der diesjährigen «PGA Championship» durch. Dies tat er am Sonntagabend vor insgesamt 5,62 Millionen Zuschauern, die ihm im Schnitt bei CBS zusahen. Die Übertragung des prestigeträchtigen Golfturniers brachte dem Network schöne 0,9 Prozent bei den 18- bis 49-Jährigen ein. Mit Beginn der Primetime kletterte das Rating bei den letzten Schlägen des Turniers sogar noch auf 1,0 Prozent. Später erreichten «60 Minutes» und «Big Brother» immerhin noch gute 0,6 bzw. starke 0,8 Prozent. «Big Brother» überzeugte mit seinen Best-of-Kandidaten ab 22 Uhr noch 3,11 Millionen Zuseher und war damit die gefragteste Sendung am späten Abend.

ABC erwischte mit Wiederholungen von «Celebrity Family Feud», «Press Your Luck» und «Match Game» einen soliden Abend. Alle drei Spielshows pendelten sich bei guten 0,6 Prozent in der klassischen Zielgruppe ein. Ab 20 Uhr versammelten sich 4,35 Millionen Fernsehende für die Reruns, zu später Stunde waren es noch 2,54 Millionen. NBC hatte dagegen mit alten Ausgaben der «Titan Games» und «America’s Got Talent» Probleme. Vor allem die «Titan Games» waren zur besten Sendezeit mit 0,2 Prozent bei den Umworbenen und nur 1,30 Millionen Zuschauern kaum gefragt. «AGT» verbesserte das Ergebnis ab 21 Uhr immerhin noch auf 0,3 Prozent bei den Werberelevanten und überzeugte noch 1,94 Millionen Fernsehende.

FOX blieb mit alter Comedy-Serienware am Abend durchweg unter einer Million Zuseher. Mit «Bless the Harts» rutschte das Network zwischenzeitlich sogar auf magere 0,56 Millionen Zuschauer ab und war damit nicht mehr weit von CW entfernt, das zur selben Zeit mit «Fridge Wars» 0,40 Millionen Interessierte begeisterte. Alle FOX-Serien mussten sich mit mauen 0,2 Prozent Rating bei den 18- bis 49-Jährigen begnügen, das CW-Programm generierte 0,1 Prozent. Zu später Stunde schloss dort eine Wiederholung von «Supernatural» den Abend mit 0,25 Millionen Fernsehenden.

Kurz-URL: qmde.de/120507
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAbrufe der ZDFmediathek auf sommerlichem Allzeithochnächster Artikel«I Still Believe» - Christenkitsch trifft Teenie-Schmonzette
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Der einzig wahre Ivan»

Anlässlich des Disney+-Starts von «Der einzig wahre Ivan» verlosen wir zwei Mal die Buchvorlage. » mehr


Surftipps

Truck Stop Konzert online live
Truck Stop gibt am 17. Oktober 2020 um 20:00 Uhr ihr erstes Livestream-Konzert. "Die Sehnsucht zu unseren Fans treibt uns an. Wir haben hin und her... » mehr

Werbung