US-Fernsehen

Hulu bringt «Animaniacs» im November zurück

von

Zudem bestätigte der Streamer, dass «Love, Victor» verlängert wurde.

Die Spatzen pfiffen es bereits in den vergangenen Tagen von den Dächern. Am Wochenende nun hat der amerikanische Programmanbieter Hulu nun auch offiziell bestätigt, dass die Serie «Love, Victor» eine zweite Staffel erhalten wird. Details dazu blieben aber aus. Michael Cimino wird weiterhin in der tragenden Rolle zu sehen sein.

Zudem offenbarte Hulu, dass es einen exakten Starttermin für das Comeback der «Animaniacs» geben wird. Die Bande wird erneut in den bekannten Warner-Wasserturm ziehen und ihr Unwesen treiben. Das Revival wird in den Staaten am 20. November 2020 starten. In 13 Folgen versuchen sie wieder, die Weltherrschaft an sich zu reißen.

Unter anderem wird Steven Spielberg als ausführender Produzent beim Format tätig sein. Hulu hat zudem schon bestätigt, dass man 2021 eine weitere Staffel des Formats in die Wohnzimmer bringen will.

Mehr zum Thema... Animaniacs Love Victor
Kurz-URL: qmde.de/120492
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSky will mehr Kultur im Free-TVnächster ArtikelInnovativ: «Rote Rosen» mit zwei Hauptrosen in der 18. Staffel
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Christian Lukas Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung