TV-News

Im Sommer übernehmen Mulder und Scully bei ProSieben Maxx zur besten Sendezeit

von   |  6 Kommentare

Eine Kult-Serie tritt somit die Nachfolge von «The Flash» an.

ProSieben Maxx wird im Sommer alte Folgen der Serie «Akte X» herauskramen. Wie der Kanal nun bekannt gab, bekommt die kultige Serie im Laufe des Juni einen deutlich besseren Sendeplatz und ist dann montags auch mit mehr Folgen zu sehen als bisher. Momentan laufen die Episoden ab etwa 22.45 Uhr – im Doppelpack. Zuvor, zum Primetimestart, setzt der Männersender auf Free-TV-Premieren von «The Flash» und «Legends of Tomorrow».

Ab dem 8. Juni wird ProSieben Maxx «Akte X» prominenter platzieren, die anderen Formate sind noch vor Pfingsten beendet. Der Männersender startet die Mulder-und-Scully-Serie dann als primetimefüllendes Event mit jeweils fünf Folgen nonstop ab 20.15 Uhr.

Zu sehen sind Episoden aus Staffel eins, begonnen mit der Episode „Ice“, die die achte der Debütseason ist. Ab 0.25 Uhr sind dann Reruns von «Supernatural» vorgesehen.

Kurz-URL: qmde.de/118533
Finde ich...
super
schade
43 %
57 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAn einem trostlosen Freitag: «SmackDown» siegt in der Zielgruppenächster Artikel20 Prozent in Sichtweite: «5 gegen Jauch» steigert sich ohne Show-Konkurrenz
Es gibt 6 Kommentare zum Artikel
Nr27
24.05.2020 12:41 Uhr 1
Von wegen "beendet", die sind mitten in der Staffel. Bei "Flash" kann die Unterbrechung ja noch insofern Sinn machen, als sie genau vor dem großen Crossover-Event aufhören; da könnte man vielleicht noch hoffen, daß sie warten, bis sie die Folgen, an denen sie die Rechte haben, gut am Stück programmieren können.



Aber bei den "Legends" - die das Finale des Crossovers bilden - sind sie ja sowieso eine Staffel hintendran, die hätten sie dafür also erst Recht fortsetzen müssen (und an Corona kann es damit auch kaum liegen).
CaptainCharisma
24.05.2020 18:22 Uhr 2
Vielleicht geht es nur mir so, aber 5 Folgen sind doch schon wieder viel zu viel. Ich bin jetzt kein ausgebildeter Stubenhocker und daher womöglich auch nicht die Zielgruppe von solchen Sendern. Jedenfalls hätte ich nach 2 Folgen schon das Bedürfnis den Fernseher erstmal auszumachen bzw. was anderes sehen zu wollen. Ergäbe bei mir Kopfschmerzen, wenn ich über 4 Stunden lang immer das gleiche Konzept, nur eben immer wieder von vorne beginnend, schauen würde.
Kingsdale
24.05.2020 20:10 Uhr 3
Captain (my Captain :-) ) da liegst du vollkommen richtig. Diese Marathons machen nicht wirklich Spaß. Zwar sind die ersten Folgen (Staffeln) noch ganz gut, aber später, bei Mulders Verschwinden und den ganzen Verschwörungen schlich sich die totale Langeweile ein. Aber auch so, ziemlich Blöd, da sie Akte Xletztens doch noch gezeigt haben und jetzt fängt es wieder von vorne an? ...aber was sage ich da, is doch Pro7 (Maxx)



Und was Flash usw. angeht. Wer glaubt denn daran, das man hier in Deutschland das komplette Crossover von "Crisis On Infinite Earths" in der richtigen Reihenfolge jemals im Free TV sehen werden kann. Vergisst es.
CaptainCharisma
24.05.2020 21:37 Uhr 4
Ich würde generell gerne mal ein Akte X Re-run machen (weiß gar nicht wer es streamt), aber durch diese für mich heftige Programmierung, ist Maxx keine Option. Man würde schlicht zu viele Episoden verpassen.
Vittel
24.05.2020 22:15 Uhr 5


wer streamt es sagt, dass gar kein Dienst alle Staffeln bietet.

Für solche Megaprojekte hab ich mir schon mal die DVD/BD Box gekauft und dann die Serie nach und nach angesehen. Wenn man die Klarsichthülle so weit wie möglich dran lässt und die Datenträger jeweils nur ein Mal behutsam anfasst, dann bekommt man das als neuwertig ohne viel Verlust verkauft.



Ich plane ja seit der Erstausstrahlung einen vollständigen Re-run, weil ich damals doch einige Folgen verpasst hatte. Aber ob das heute noch trägt, so dass man 11 Staffeln mit 218 Folgen lang durchhält?
CaptainCharisma
24.05.2020 22:22 Uhr 6
Kommt glaube ich darauf an, wie man an so eine Serie ran geht . Hat man super hohe Erwartungen an Spannung und Qualität, kann das schnell in die Hose gehen . Hat man aber Bock auf ein bissle Nostalgie und 90er Feeling und gibt sich eine Folge pro Woche, kann das sicherlich Spaß machen.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Der einzig wahre Ivan»

Anlässlich des Disney+-Starts von «Der einzig wahre Ivan» verlosen wir zwei Mal die Buchvorlage. » mehr


Surftipps


Werbung