Quotennews

Nach tollem Staffel-Auftakt: «Pferdeprofis» verlieren an Boden

von

VOX‘ «Pferdeprofis» haben deutlich an Zuspruch verloren in der Zielgruppe. Am Abend lief ein Spielfilm mehr schlecht als recht, RTLZWEI und Kabel Eins konnte VOX jedoch hinter sich lassen.

VOX hat seine «Pferdeprofis» zurückgeholt und damit vergangenen Samstag prompt sehr gute 9,0 Prozent Marktanteil am Vorabend eingefahren. Die zweite neue Ausgabe der Tier-Doku schaffte es nun aber nicht über 5,6 Prozent in der Zielgruppe hinaus. Mehr als 0,34 Millionen 14- bis 49-Jährige waren um 19.10 Uhr nicht dabei, 0,20 Millionen junge Zuseher gingen demnach verloren. Nur einmal lief es noch schlechter für das Format: Im Juli 2013 mit 5,2 Prozent und nur 0,25 Millionen Zuschauern aus der Zielgruppe.

Insgesamt waren 1,27 Millionen Zuschauer dabei, hier blieb ein neuer Negativrekord also aus. Dennoch war auch dies eine Verschlechterung im Vergleich zu den 1,43 Millionen Zusehern vom Staffelauftakt. «Hundkatzemaus» performte davor mit 7,6 Prozent besser bei den Werberelevanten, 1,13 Millionen Zuschauer sahen insgesamt zu.

Der Science-Fiction-Film «Elysium» landete mit 6,0 Prozent Marktanteil in der Primetime unter den Erwartungen. 0,95 Millionen Zuschauer ab drei Jahren sahen zu. «The Return of the First Avenger» war im Anschluss mit 7,0 Prozent etwas besser dran. Auf 0,72 Millionen ging allerdings die absolute Sehbeteiligung zurück. RTLZWEI konnte VOX somit hinter sich lassen: «The Italian Job – Jagd auf Millionen» generierte 5,8 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe. Besser als für Kabel Eins lief es bei VOX allemal: «MacGyver» und «Lethal Weapon» krebsten dort bei Werten zwischen 3,4 und 4,5 Prozent herum.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/116113
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelMauer Samstag für ProSieben: «Alle gegen Einen» fällt auf neues Tiefnächster Artikel«Tödliche Geheimnisse»: ARD-Krimi setzt sich an die Spitze beim Gesamtpublikum
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Joe Diffie an Corona-Virus Infektion verstorben
Country-Sänger Joe Diffie ist im Alter von 61 Jahren verstorben. Am Sonntag, den 29. März 2020, verstarb das Grand Ole Opry Mitglied Joe Diffie im ... » mehr

Werbung