US-Quoten

Über sieben Millionen Zuschauer verfolgen «Candidates Debate»

von

ABC hat am Freitag mit Politik gepunktet. Am zweiterfolgreichsten in der Zielgruppe war FOX unterwegs dank «SmackDown».

Erklärung Rating

In den USA wird die Einschaltquote auf zwei verschiedene Arten angegeben, wobei der Wert "Share" vergleichbar mit dem deutschen Marktanteil ist. Der Wert "Rating" gibt ebenfalls einen Prozentsatz an, allerdings ist die Bezugsmenge alle Haushalte, die die Möglichkeit haben das Programm zu verfolgen, egal ob das Empfangsgerät eingeschalten ist. Ein Rating von beispielsweise 1,0 sagt aus, dass 1% der 120,6 Millionen Fernseh-Haushalte in den USA das Programm verfolgt haben.
ABC hat am Freitagabend die meisten Zuschauer in den USA gehabt: «The Democratic Candidates Debate» hat in der Spitze 7,71 Millionen Zuseher gehabt, in der werberelevanten Zielgruppen lagen die Ratings zwischen 20 und 23 Uhr zwischen 0,9 und 1,3 Prozent. Am zweitbesten schnitt bei den Umworbenen «SmackDown» bei FOX ab, 0,8 Prozent wurden damit bei den 18- bis 49-Jährigen gemessen.

Großer Verlierer des Abends ist mal wieder The CW gewesen: «Charmed» kam zuerst nicht über 0,2 Prozent hinaus, «Dynasty» blieb danach sogar bei 0,1 Prozent hängen. Nur 0,60 Millionen Zuschauer waren um 20 Uhr zugegen, eine Stunde später sackte die Reichweite auf 0,33 Millionen.

CBS punktete mit seinen Krimis: «MacGyver» (5,97 Millionen) und «Hawaii Five-0» (6,62 Millionen) brachten es je auf ein Rating in Höhe von 0,7 Prozent. Nur eine Wiederholung von «Blue Bloods» (5,31 Millionen) musste mit weniger auskommen, 0,4 Prozent wurden hierfür ausgewiesen.

Kurz-URL: qmde.de/115723
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelJulia Beautx – kreative Unterhaltungs-YouTuberin mit Charme nächster ArtikelZurück in der Primetime: «Der Bulle von Tölz»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Joe Diffie an Corona-Virus Infektion verstorben
Country-Sänger Joe Diffie ist im Alter von 61 Jahren verstorben. Am Sonntag, den 29. März 2020, verstarb das Grand Ole Opry Mitglied Joe Diffie im ... » mehr

Werbung