Vermischtes

DAZN holt nächsten Kultreporter zurück

von

Beim Bundesliga-Spiel Dortmund gegen Frankfurt wird ein Hauch von «ran»-Feeling mit wehen.

Der Streamingdienst DAZN, der unter anderem alle Freitagsspiele der Bundesliga live zeigen darf, holt einen großen Fußball-Kommentator einmalig zurück. Eine ähnliche Aktion gab es zu Saisonbeginn schon mit Fritz von Thurn und Taxis (einst bei Sky) tätig und im weiteren Verlauf dieser Spielzeit mit Manni Breuckmann (WDR-Radio). Anlässlich des Spiels Dortmund gegen Frankfurt wird nun «ran»-Urgestein Werner Hansch noch einmal am Mikro sitzen.

Hansch übernimmt den Part des Co-Kommentators auf einer zusätzlichen Tonspur. Haupt-Reporter am 14. Februar wird Daniel Günther sein. DAZN gab das einmalige Event unter anderem via Twitter bekannt.



Eine Woche später, also am 21. Februar, wird DAZN zudem das Vergnügen haben, eines der seltenen Freitags-Bundesligaspiele mit Beteiligung des FC Bayern zu übertragen. Für den Rekordmeister geht es dann gegen Paderborn.

Mehr zum Thema... ran
Kurz-URL: qmde.de/115667
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie Kritiker: «Die Läusemutter»nächster Artikel«Speechless»: Verspätete Deutschlandpremiere im Free-TV
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Blackberry Smoke kündigen You Hear Georgia an
Blackberry Smoke feiern ihr 20jähriges Bandjubiläum und veröffentlichen neue Album "You Hear Georgia". Die gefeierte amerikanische Band Blackberry ... » mehr

Werbung