Köpfe

Chefredakteurswechsel bei RTLZWEI

von

Matthias Walter verlässt den Sender, Konstanze Beyer übernimmt

Ich bin RTLZWEI sehr dankbar für die Möglichkeiten, die wir als Journalisten in den vergangenen Jahren bekommen haben. Mein Team und ich haben gezeigt, dass man nach wie vor ein junges Publikum mit Nachrichten und Informationssendungen erreichen und sehr erfolgreich für diese Inhalte interessieren kann. Ich bin sehr dankbar für die großartige Zeit und freue mich nun darauf, neue Aufgaben an anderer Stelle anzugehen.
Matthias Walter
Der Münchner Privatsender RTLZWEI verliert seinen bisherigen Chefredakteur Matthias Walter. Dieser verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch, wie am Freitagnachmittag bekannt wurde. Noch bis Ende März 2020 ist er in Amt und Würden, ehe er sich dann neuen Herausforderungen stellen will. Seine Nachfolgerin wird Konstanze Beyer, die für RTLZWEI bis dato als Leiterin der Abteilung „Wissen und Dokumentation“ arbeitet. Vor ihrer Tätigkeit bei RTLZWEI war die Diplom-Journalistin bereits als Chefredakteurin bei Welt der Wunder GmbH für das Wissensmagazin «Welt der Wunder» sowie bei ServusTV als Ressortleiterin Dokumentation, Wissen, Reportage tätig. Bei StoryHouse Productions verantwortete sie als Executive Producer unter anderem internationale Koproduktionen sowie «Galileo am Sonntag».

Der Chefredakteur ist bei RTLZWEI für die Entwicklung und Gestaltung von Nachrichten, Reportagen, Dokumentationen und Magazinsendungen zuständig. „Ich freue mich sehr, mit Konstanze Beyer eine sehr erfahrene TV-Journalistin und Programm-Managerin als neue Chefredakteurin für RTLZWEI zu gewinnen. Mit der Etablierung der Sozial-Dokumentationen und der Einführung des Dokumentations-Labels „Trotz dem Leben“ hat Konstanze Beyer bewiesen, dass gesellschaftlich relevante Dokumentationen in der Primetime sehr erfolgreich sein können. Ich kenne Konstanze Beyer aus vielen Jahren enger Zusammenarbeit und freue mich darauf, mit ihr als Chefredakteurin weitere neue publizistische Impulse zu setzen“, sagt Programmdirektor Tim Zwiessler.

Gleichzeitig dankte Zwiessler dem noch amtierenden Chefredakteur Walter. „Matthias hat einen entscheidenden Beitrag geleistet, RTLZWEI als journalistisch relevanten Sender für die junge Zielgruppe zu positionieren. Der deutsche Fernsehpreis für das von ihm betreute Format «Endlich Klartext» war eine großartige Anerkennung für dieses besondere Engagement.

Kurz-URL: qmde.de/113896
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQuotencheck: «9-1-1 Notruf L.A.»nächster ArtikelCichowicz bleibt NDR-Chefredakteur
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Seaside Country Festival 2020 fällt aus
Das Seaside Country Festival 2020 mit Brothers Osborne findet nicht statt. Mit dem Seaside Country Festival sollte ein weiteres Indoor-Festival in ... » mehr

Werbung