TV-News

Upcycling vorerst beendet: RTL trödelt im Dezember mehr

von

«Schätze aus Schrott» verabschiedet sich noch im November in eine Winterpause.

RTL wird seine 15-Uhr-Eigenproduktion «Schätze aus Schrott» Ende November in die Winterpause verabschieden. Die zweite Staffel läuft letztmals am 29. November. Mit dem Beginn des Monats Dezember erhöht der Kölner Privatsender dann wieder die Ausstrahlungshäufigkeit von «Die Superhändler». Erstmals am 2. Dezember, einem Montag, laufen von der UFA-Sendung wieder Doppelfolgen zwischen 14 und 16 Uhr.

«Schätze aus Schrott» muss derweil noch um eine dritte Staffel bangen, denn das 15-Uhr-Format schnitt zuletzt sehr unterschiedlich ab. Am 23. Oktober etwa holte man fast zwölfeinhalb Prozent bei den Umworbenen, während die Show die vergangene Woche mit beispielsweise nur achteinhalb Prozent beschloss und mit 9,8 Prozent in diese Woche startete.

Vom Umbau nicht betroffen ist im Dezember übrigens die 16-Uhr-Schiene – hier bleibt «Mensch Papa» kontinuierlich im Programm.

Kurz-URL: qmde.de/113456
Finde ich...
super
schade
10 %
90 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelJauch rätselt im Dezember donnerstagsnächster Artikel«Block B»-Original: Sky erzählt die Geschichte weiter
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Die Country-Nominierten für die 63. jährlichen Grammy Awards (2021)
Die nominierten Country-Künstler für die Grammy-Awards 2021. Am 31. Januar 2021 werden in Los Angeles, Kalifornien, die Grammys zum 63-mal verliehe... » mehr

Werbung