Quotencheck

«Das Quiz, für das Jörg Pilawa keine Zeit mehr hatte»

von

Konnte die Sat.1-Show mit Faisal Kawusi überzeugen? Waren die Reruns am Sonntagabend ein Renner?

Bevor Jörg Pilawa zum Quiz-Onkel wurde, moderierte er zwischen 1998 und 2000 seine gleichnamige Talkshow in Sat.1. Danach folgte für fast zwei Jahre «Die Quiz Show», ehe er zur ARD wechselte und im Vorabendprogramm des Ersten rund neun Jahre lang «Das Quiz» moderierte. Es folgten weitere Shows, in denen quizzen im Vordergrund stand. Unter anderem führte er auch durch «Rette die Million» und «Paar Duell».

In der Sat.1-Show «Die Faisal Kawusi Show»  entstand die Rubrik „Das Quiz, für das Jörg Pilawa keine Zeit mehr hatte“, die schlussendlich zur eigenständigen Show ausgebaut wurde. Am Freitag, den 13. September 2019, startete das Format, durch das Faisal Kawusi führte. Zur Premiere, die von 0,84 Millionen Zuschauer ab drei Jahren gesehen wurde, war Quizonkel Jörg Pilawa zu Gast. 0,52 Millionen 14- bis 49-Jährige verfolgten das Format, das ab 22.35 Uhr auf Sendung ging. Der Marktanteil war mit 8,8 Prozent über Senderschnitt, aber nicht wirklich berauschend.

Nur zwei Tage später folgte die Wiederholung um 23.35 Uhr. 0,42 Millionen Zuschauer schalteten ein, 0,24 Millionen waren für die Werbung relevant. Der Marktanteil lag bei 7,6 Prozent. Am Freitag gab es eine neue Folge, die auf 0,67 Millionen Zuschauer ab drei Jahren kam. Bei den Umworbenen fuhr man nur noch 0,40 Millionen Zuschauer und schlechte 6,7 Prozent Marktanteil ein. Sat.1 beendete die Ausstrahlung am Freitagabend mit sofortiger Wirkung.

Die Wiederholung holte am Sonntag noch 0,45 Millionen Zuschauer. 0,26 Millionen 14- bis 49-Jährige waren dabei, der Marktanteil lag bei siebeneinhalb Prozent. Am Sonntag, den 29. September 2019, lief am Sonntagabend eine Erstausstrahlung. Allerdings wollten diese nur 0,40 Millionen Zuschauer sahen. Bei den Umworbenen sackte das Format auf 0,13 Millionen Zuschauer. Mit 4,1 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe kann man bei Sat.1 nicht zufrieden sein.

Am Sonntag, den 6. Oktober 2019, stand die letzte Folge von «Das Quiz, für das Jörg Pilawa keine Zeit mehr hatte» auf dem Programm. Die Reichweite steigerte sich auf 0,49 Millionen Zuschauer, bei den für die Werbewirtschaft wichtigen Fernsehzuschauern verbuchte die Show 0,28 Millionen. Der Marktanteil belief sich auf 6,7 Prozent.

Mit den vier Erstausstrahlungen von «Das Quiz, für das Jörg Pilawa keine Zeit mehr hatte» erreichte der Münchener Fernsehsender lediglich 0,60 Millionen Zuschauer, dies bedeutete schwache 4,2 Prozent Marktanteil. Bei den 14- bis 49-Jährigen fiel das Ergebnis mit 0,34 Millionen Zuschauern ebenfalls nicht gut aus. Unterm Strich holte die Sendung 6,6 Prozent Marktanteil. Eine zweite Staffel ist so gut wie ausgeschlossen.

Kurz-URL: qmde.de/112849
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDasselbe auf allen Sendern? So stemmen sich die Videotexte gegen rückläufige Nutzerzahlennächster ArtikelDas alles läuft (erst einmal) nicht auf Disney+
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Der kleine Maulwurf»

Der liebenswerte Maulwurf mit der roten Stupsnase ist als DVD-Komplettset erhältlich. Und bei uns könnt ihr eines davon gewinnen! » mehr


Surftipps

Herzensgeschichten mit Dolly Parton auf Netflix
Mit "Herzensgeschichten" bekommt Dolly Parton ihre eigene Serie auf Netflix. Seit einigen Jahren ist Dolly Parton wieder aktiv hinter den Kulissen ... » mehr

Werbung