Wochenquotencheck

«Quiz mit Biss» holt immer unappetitlichere Quoten

von

Nach einem mäßigen Start hat sich die neue Sendung von kabel eins mittlerweile im roten Quotenbereich eingenistet.

«Quiz mit Biss»: Kontinuierlicher Abwärtstrend

  • Woche 1: 0,52 Mio. (2,4% / 4,5%)
  • Woche 2: 0,45 Mio. (2,0% / 3,8%)
  • Woche 3: 0,45 Mio. (1,9% / 3,2%)
  • Woche 4: 0,43 Mio. (1,8% / 2,9%) (Woche 4 nur Mo bis Do)
Zuschauer ab 3 Jahren (MA insgesamt/ 14- bis 49-Jährige).
Seit Anfang September zeigt kabel eins werktags gegen 18.55 Uhr «Quiz mit Biss» , wird mit den Quoten der Sendung aber kaum zufrieden sein. Im Laufe der ersten vier Ausstrahlungswochen brachte es die Sendung nur einmal auf einen überdurchschnittlichen Marktanteil beim jungen Publikum. Abseits dieser Ausnahme schaffte es keine einzige Folge auf mehr als fünf Prozent Marktanteil in der Zielgruppe. Besonders bitter dürfte für kabel eins aber der Abwärtstrend sein, den das Format in den vergangenen Wochen hinlegte. Nachdem die erste Woche immerhin noch mäßige 4,5 Prozent beim jungen Publikum erreicht hatte, rutschte das Format zuletzt immer häufiger auf Marktanteile um drei Prozent und weniger ab.

Unterboten wurde diese Marke erstmals am 13. September, als zum Ende der zweiten Ausstrahlungswoche gerade einmal 0,35 Millionen Menschen einschalteten. Das führte zu miesen 1,7 Prozent bei allen und 2,8 Prozent der 14- bis 49-Jährigen, womit «Quiz mit Biss» einen vorläufigen Tiefpunkt markierte. Im Schnitt gingen dem Vorabendformat in seiner zweiten Woche 70.000 Zuschauer aus der Auftaktwoche verloren, beim jungen Publikum rutschte die Durchschnittsquote auf 3,8 Prozent.

Woche drei wartete schließlich mit einem erneuten Quotenminus auf. Obwohl die fünf Folgen zwischen dem 16. und dem 20. September eine einigermaßen konstante Leistung zeigten, bewegten sie sich mit Marktanteilen zwischen drei und 3,5 Prozent bei den Umworbenen auf viel zu schwachem Niveau. Beim Gesamtpublikum waren bereits 2,1 Prozent das Höchste der Gefühle, die Marke von einer halben Million Zuschauer wurde nicht mehr geknackt.

Einen neuen Tiefstwert setzte es für «Quiz mit Biss»  diese Woche Montag, als die Quote bei den 14- bis 49-Jährigen auf inakzeptable 2,5 Prozent abstürzte. Der Senderschnitt von zuletzt über fünf Prozent wurde damit mehr als halbiert. Auch insgesamt lief es für die Sendung mit 1,6 Prozent Marktanteil bei 0,39 Millionen Zuschauern (drittschwächste Reichweite) alles andere als erfreulich. Am Dienstag und Mittwoch ging es für die Sendung zwar minimal auf 3,4 Prozent und 3,1 Prozent der Jüngeren bergauf, doch schon am Donnerstag folgte wieder der Absturz auf ernüchternde 2,7 Prozent. Damit unterbot die vierte Ausstrahlungswoche selbst die Werte der ohnehin schon enttäuschenden dritten Woche noch einmal leicht. Ein Hoffnungsschimmer für die verbliebenen zehn Folgen von «Quiz mit Biss» sieht gewiss anders aus.

Trotz der schlechten Quoten der vergangenen Tage zeigt sich kabel eins allerdings kämpferisch und will «Quiz mit Biss» in den kommenden zwei Wochen im Programm lassen. Danach wäre die Ausstrahlung der 30-teiligen ersten Staffel beendet und der Sender hat bereits bekanntgegeben, ab Mitte Oktober vorerst zu «Achtung Kontrolle!» zurückkehren zu wollen. Eine weitere Staffel von «Quiz mit Biss» ist damit zwar formal noch nicht ausgeschlossen, dürfte aber äußerst unwahrscheinlich geworden sein.

Kurz-URL: qmde.de/112514
Finde ich...
super
schade
90 %
10 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie Trailerschau und der Bullenächster Artikel«5 gegen Jauch» kehrt zu Promi-Specials zurück
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

James Barker Band live in München
Energiegeladener Start der James Barker Band in die Deutschland-Tournee. Die Performance der fünf Musiker aus Kanada begeisterte das Publikum des r... » mehr

Werbung