US-Fernsehen

«Dark Shadows»-Sequel in Arbeit

von

Nach zwei Anläufen soll das Format nun bei The CW erfolgreich starten.

Der amerikanische Fernsehsender The CW arbeitet derzeit an einer Neuauflage von «Dark Shadoaws». Das Format «Dark Shadows: Reincarnation» soll ein Sequel auf die Originalserie sein, die zwischen 1966 und 1971 ausgestrahlt wurde. In dieser Zeit haben die Macher über 1.200 Episoden produziert und ausgestrahlt.

In der Neuauflage soll erneut die Collins-Familie im Mittelpunkt stehen und weiterhin ist das ganze in Collinsport, Maine, USA, angesiedelt. Die Familie birgt ein dunkles Geheimnis, denn sie lebt schon seit über 400 Jahren auf der Erde. Mary B. Perry wurde inzwischen beauftragt, den Piloten zu schreiben und umzusetzen. Michael Helfant, Bradley Gallo und Tracy Mercer werden als Produzenten tätig sein. Warner Bros. ist das produzierende Unternehmen.

Die Vampir-Serie «Dark Shadows»  wurde Anfang der 90er Jahre von NBC kurzzeitig wiederbelebt, danach versuchte sich der The CW-Vorgänger The WB an einer Neuauflage. Jedoch ging das Format nie auf Sendung.

Kurz-URL: qmde.de/112040
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelMedienberichte: Kerner bekommt neue Talkshownächster ArtikelHBO will mehr gerechte Edelsteine
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Brothers Osborne spielen beim Seaside Country Festival
Seaside Country Festival bringt mit den Brothers Osborne amerikanischen Lifestyle an die Ostsee. Mit der Zunahme von Country Konzerten in den letzt... » mehr

Werbung