TV-News

Erfolgreicher Ableger: «Bauer sucht Frau» bleibt international

von

Die Sommer-Variante der Inka-Bause-Show hat RTL zufrieden gestellt. 2020 geht es weiter.

Zwischen 13,5 und 16,7 Prozent Marktanteil holte der Ableger von «Bauer sucht Frau» , der auf den Namen «Bauer sucht Frau international»  hört. Die fünfte und somit finale Folge der ersten Staffel mit Moderatorin Inka Bause zeigt RTL nun am Montag kommender Woche. Es ist aber nur ein Abschied auf Zeit. Im Herbst plant RTL eine normale Staffel der Kuppelei zu zeigen, 2020 geht es Spin-Off weiter, wie der Kölner Sender am Donnerstagnachmittag bestätigte.

Inka Bause: "Es ist spannend zu erleben, wie die deutschsprachigen Bauern weltweit leben, teilweise seit Generationen. Und ich freue mich schon jetzt auf die zweite Staffel."

Schon jetzt können sich interessierte Landwirte, die alleinstehend sind und nicht in Deutschland leben, für die nächste Staffel bewerben.

Kurz-URL: qmde.de/110836
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelKanadisch-britisches «Departure» landet in Deutschland bei UniversalTVnächster Artikel«MasterChef» sorgt weiterhin für gute Werte
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung