US-Fernsehen

HBO stellt «Divorce» ein

von

Die dritte Staffel wird auch zugleich das letzte Kapitel sein.

Am Montagabend startete Home Box Office (HBO) die dritte Staffel von «Divorce» . Wie das Unternehmen nun bekannt gab, wird dies auch die letzte Runde sein. Die Serie beschäftigt sich mit der Scheidung der Hauptprotagonisten. Sarah Jessica Parker und Thomas Haden Church verkörpern Frances und Robert, das Paar, das sich trennt.

Ebenso sind Molly Shannon, Talia Balsam, Tracy Letts, Sterling Jerins und Charlie Kilgore als Darsteller verpflichtet. In der dritten Staffel kommt noch Becki Newton hinzu. Sarah Jessica Parker ist neben der Hauptrolle auch noch als ausführende Produzenten tätig. «Divorce» wurde von Sharon Horgan produziert und kreiert. Liz Tuccillo wurde in der dritten Runde die neue Showrunnerin.

„Sarah Jessica Parker hat eine einzigartige Fähigkeit, die Komplexität persönlicher Beziehungen mit solcher Empathie und Humor zu zeigen“, sagte Amy Gravitt von HBO.

Mehr zum Thema... Serie Divorce
Kurz-URL: qmde.de/110425
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Gremlins»: WarnerBros. nimmt Hürdenächster ArtikelNetflix bestellt «The Sandman»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung