Kino-News

Kreativschmiede Mavie Films beginnt Partnerschaft mit Studio Hamburg

von

Die Berliner Produktionsfirma, die das Genrekleinod «Schneeflöckchen» verantwortet hat, sichert ihren kommenden Projekten eine klassische Kinoauswertung.

Wir waren sofort von Mavie Films‘ kreativer Kraft beeindruckt und freuen uns, dass wir dabei mitwirken und helfen können, ihre nächsten Schritte im Markt zu begleiten und zu entwickeln.
Christian Rönsch, Geschäftsführer von Studio Hamburg Enterprises
Kinodeutschland darf sich glücklich schätzen, ebenso wie Freunde unkonventioneller Stoffe aus der Bundesrepublik: Wie Studio Hamburg Enterprises und die Berliner Produktionsfirma Mavie Films mitteilen, haben sie eine Partnerschaft geschlossen. In deren Rahmen werden kommende Filme aus dem Hause Mavie Films eine reguläre Kinoauswertung erhalten. Der Debütfilm der Produktionsschmiede, das international hoch gelobte Genrekleinod «Schneeflöckchen», wurde nach erfolgreichen Festivalaufführungen von Demand.Film auf die deutschen Leinwände gebracht, einem unkonventionellen Verleih, der ein "Ihr fordert eine Aufführung an und macht die Promo, ihr bekommt sie ab einer gewissen Teilnehmerzahl"-Modell verfolgt.

Der erste Film, der im Rahmen der Zusammenarbeit zwischen Mavie Films und Studio Hamburg Enterprises veröffentlicht wird, ist die bereits seit einiger Zeit abgedrehte Gangsterkomödie «Ronny & Klaid». Im Herbst vergangenen Jahres beklagte Hauptdarsteller Franz Dinda gegenüber Quotenmeter.de noch, dass der Film keinen Verleih findet, weil er als frei finanziertes Projekt für viele Filmverleiher nicht attraktiv sei. Zum Cast von «Ronny & Klaid» gehören unter anderem auch Sahin Eryilmaz und der namhafte Regisseur Fatih Akin. Regie führte Erkan Acar (Mavie-Films-Geschäftsführer und Produzent bei «Schneeflöckchen»), das Drehbuch stammt von Acar und Arend Remmers («Schneeflöckchen», «Unsere Zeit ist jetzt», «Traumfabrik»).

«Ronny & Klaid» wird im Spätsommer 2019 anlaufen. "Wir haben bereits eine ganze Reihe von Projekten für den Vertrieb in Vorbereitung und entwickeln gemeinsam neue Ideen. Die Chemie mit SHE ist einfach toll", freut sich Acar über die Zusammenarbeit mit Studio Hamburg Enterprises. Aysel Yilmaz, Geschäftsführerin von Mavie Films, ergänzt: "Wir fühlen uns geehrt und sind stolz darauf, mit einem so starken und etablierten Unternehmen zusammenzuarbeiten. Diese Partnerschaft wird unsere Projekte auf die nächste Stufe bringen." Mavie Films hat unter anderem einen historischen Fantasyfilm namens «The Witch and the Ottoman» in der Pipeline, der voraussichtlich Anfang 2020 erscheinen wird. Der Film befindet sich aktuell in der Postproduktion.

Kurz-URL: qmde.de/109648
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNeuer Podcast: Böhmermann und Schulz bekommen Zuwachsnächster ArtikelQuotencheck: «Game of Thrones»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

James Barker Band live in München
Energiegeladener Start der James Barker Band in die Deutschland-Tournee. Die Performance der fünf Musiker aus Kanada begeisterte das Publikum des r... » mehr

Werbung