Einspielergebnisse

«Monsieur Claude 2» grüßt von der Kinospitze

von

In Deutschland katapultierte sich die Komödie «Monsieur Claude 2» auf Platz eins. In den USA werden die Charts von zwei Comicverfilmungen umschlossen.

Dank des warmen Frühlingswetters durften sich die deutschen Kinos auch an diesem Wochenende wieder nur über insgesamt wenige Besucher freuen. Von der Spitze der deutschen Kinocharts grüßte dieses Mal die Fortsetzung zum Komödienhit «Monsieur Claude und seine Töchter». Nach fünf Jahren Wartezeit lockte «Monsieur Claude 2» in den ersten Tagen laut ‚insidekino‘ rund 205.000 Menschen in die Säle. Silber holte sich an diesem Wochenende die Neuverfilmung des Horrorklassikers «Friedhof der Kuscheltiere» mit 145.000 Besuchern. Knapp dahinter folgte die DC-Comic-Adaption «Shazam!» mit 122.500 Fans, die sich ein Ticket kauften. Damit wurde das Podium am abgelaufenen Wochenende von drei Neustarts bestimmt.

Auf den Plätzen vier und fünf folgten indes zwei alte Bekannte von Disney: Zum einen der süße Elefant «Dumbo» mit 105.000 und zum anderen «Captain Marvel» mit 90.000 Besuchern. «Die Goldfische» (70.000) und «Wir» (60.000) waren die einzigen weiteren Filme, die mehr als 50.000 Menschen in die deutschen Kinos lockten. In den USA schafften es ebenfalls drei Neustarts in die Topliste, zwei davon führten sie auch direkt einmal an. Die neue Comicverfilmung «Shazam!» katapultierte sich am ersten Wochenende mit einem Einspielergebnis von 53,45 Millionen Dollar mit großem Abstand auf die Eins und beweißt mal wieder, wie sehr die Amerikaner ihre übernatürlichen Helden lieben. Auf Platz zwei folgte «Pet Sematary», hierzulande besser bekannt als «Friedhof der Kuscheltiere». Der Horrorfilm spielte 25 Millionen Dollar ein und damit weniger als die Hälfte von «Shazam!» ein.

Den Bronzerang sicherte sich der Erstplatzierte der Vorwoche. Für das Disney-Remake von «Dumbo» wurden am zweiten Einspielwochenende allerdings nur noch Tickets im Wert von 18,2 Millionen Dollar verkauft. Damit liegt die Neuverfilmung deutlich hinter dem Erfolg früherer Disney-Remakes, wie wir schon in der Vorwoche genauer berichteten, und ebenfalls hinter den Prognosen des Konzerns. Auf Platz vier der Kinocharts in den USA lag an diesem Wochenende «Us» (dt. «Wir») mit 13,81 Millionen Dollar. Umschlossen werden die Top-5 dieses Mal von den Comicverfilmungen, denn «Captain Marvel» schließt - wie in Deutschland - die Liste mit 12,68 Millionen Dollar ab.

Kurz-URL: qmde.de/108464
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Willkommen im Wunder Park» - Trauerarbeit für die ganze Familienächster ArtikelNächster Zukauf: W&B Film wechselt unter das KKR-Dach
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Blake Shelton auf sixx
sixx zeigt die US-Version von The Voice mit Blake Shelton als Coach. Die ProSiebenSat.1-Gruppe feiert seit einigen Jahren große Erfolge mit "The Vo... » mehr

Werbung