TV-News

«Life in Pieces» und Co: Comedy Central nennt Termin für neue Folgen

von

Zudem gibt es Neuerungen auf dem Sendeplatz um 19 Uhr. Hier setzt der Spartenkanal bald einen US-Hit ein, der hierzulande bei Nitro und Sky1 zu sehen war/ist.

Comedy Central, seit dem Aus von VIVA rund um die Uhr sendend, hat Einblicke in seinen kommenden Programmablauf gewährt. Dabei auftaucht ist der Starttermin für die zweite Staffel (22 Folgen) von «Life in Pieces» . Nach dem Finale der ersten Staffel, das aktuellen Planungen zufolge für den 5. Februar geplant ist, legt die Serie eine gut einmonatige Pause ein. Ab dem 4. März kehrt das Format mit frischen Abenteuern zurück - wieder montags bis freitags, dann allerdings schon um 17.45 Uhr.

Den bisherigen Sendeplatz (19 Uhr) übernimmt ab dem 11. Februar derweil ein echter US-Comedy-Veteran. «Modern Family» . Die ABC-Serie, die in Deutschland bisher bei der RTL-Gruppe und dort bei TV Now wie Nitro erstausgestrahlt wurde, ist neu im Portfolio des Comedy-Spartensenders. Comedy Central zeigt diese von Staffel eins an.

Ein Wiedersehen gibt es ebenfalls mit der Serie «Teachers» : Die Serie rund um sechs Grundschullehrerinnen beginnt laut Informationen von Wunschliste am 8. März und ist dann immer freitags gegen 23.15 Uhr im Programm von Comedy Central vertreten. Die anstehende dritte Staffel umfasst ganze 20 Episoden.

Kurz-URL: qmde.de/106589
Finde ich...
super
schade
64 %
36 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelWonti macht weiter: Fußball-Talk bleibt bis mindestens 2020 bei Skynächster Artikel«Spielzeug – Das war unsere Kindheit»: Die verspielte, sehenswerte Netflix-Doku
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

CMA Awards 2019 - Die Gewinner
Die Gewinner der Country Music Association CMA Awards 2019. Am gestrigen Mittwoch, den 13. November 2019, war die Bridgestone Arena in Nashville, T... » mehr

Werbung