US-Quoten

«Supergirl»: Dank Crossover zum Staffel-Bestwert

von

Der dritte und letzte Teil des Superhelden-Crossovers kam «Supergirl» gerade recht und verhalf der Serie zu einem Staffel-Rekord.

US-Quotenübersicht

  • NBC: 9,91 Mio. (4%)
  • CBS: 5,68 Mio. (5%)
  • ABC: 4,27 Mio. (4%)
  • The CW: 2,46 Mio. (3%)
  • FOX: 1,37 Mio. (2%)
Durchschnittswerte der Primetime: Zuschauer ab 2 (MA 18-49)
The CW verbindet seine Superheldenserien «Arrow», «The Flash» und «Supergirl» mal wieder – der dritte und letzte Teil des Crossovers lief am Dienstag und bescherte der Superheldin im Bunde ihre bisher beste Reichweite in dieser Saison. 2,13 Millionen Menschen ab zwei Jahren sahen um 20 Uhr zu, bisher war eine Zuschauerzahl von 1,52 Millionen zum Staffel-Auftakt das Höchste der Gefühle. Drei Prozent Marktanteil kamen in der Zielgruppe der 18- bis 49-Jährigen zustande, also ein Prozentpunkt mehr als zuletzt auf dem angestammten Sonntags-Sendeplatz drin war. «Black Lightning» nutzte den Vorlauf und steigerte sich binnen Wochenfrist von ein auf zwei Prozent Marktanteil, die Sehbeteiligung betrug 1,16 Millionen und lag damit minimal höher als zeitgleich bei FOX, wo ein Re-Run von «Lethal Weapon» 1,13 Millionen Zuseher unterhielt.

An der Spitze bei den Umworbenen tummelten sich diesmal gleich drei Networks – jeweils um 20 Uhr: CBS schwang sich mit «NCIS» auf sechs Prozent Marktanteil, gewann also im Vergleich zur Vorwoche einen Prozentpunkt dazu. Mit 12,15 Millionen Zuschauern lief es beim Gesamtpublikum so gut wie für kein anderes Network. Ebenfalls sechs Prozent der Jüngeren hatte NBC mit «The Voice» (8,97 Millionen Zuschauer) auf seiner Seite, «The Conners» (6,67 Millionen) hielten sich auch bei diesem Zielgruppen-Wert.

Nach 20.30 Uhr gingen die Ergebnisse bei ABC Stück für Stück zurück: «The Kids Are Alright» landete noch bei soliden vier Prozent Marktanteil, aber «Black-ish», «Splitting Up Together» und «The Rookie» mussten sich wie fast immer mit lediglich drei Prozent Marktanteil zufrieden geben.




Kurz-URL: qmde.de/105863
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelEiliger Deutschlandstart für Steven Soderberghs «Now Apocalypse»nächster Artikel10 Facts about... «Arthurs Gesetz»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Thompson Square erstmals live in Deutschland
Thompson Square kommt im September für drei KOnzerte nach Deutschland. Nach einer fünfjährigen Pause und mit dem neuen Album "Masterpiece" im Gepäc... » mehr

Werbung