Film-Check

Siegt der Oscar-Preisträger?

von   |  4 Kommentare

Blockbuster Battle Wir haben die härteste Filmjury der Welt. Und die hat diesmal eine besonders hochkarätige Auswahl. Wird sie «Star Wars: Eine neue Hoffnung» zum Sieger küren?

«Fack Ju Göhte», 20.15 Uhr, Sat.1


Was haben Elyas M’Barek und das Schule gemeinsam? Ganz genau, die Komödie Fack Ju Göthe vom deutschen Autor und Regisseur Bora Dagtekin («Türkisch für Anfänger»): Der Bankräuber Zeki kommt frisch aus dem Gefängnis und will sich seine vergrabene Beute, vom letzten Überfall holen. Es gibt jedoch ein Problem! Genau an der Stelle steht nun eine Turnhalle der Goethe-Gesamtschule und lässt ihn nun keine andere Wahl als sich als Hausmeister zu bewerben. Jedoch Wird Zeki aufgrund eines Missverständnisses als Aushilfslehrer einstellt. Zur Besetzung gehören neben Elyas M’Barek auch Karoline Herfurth, Katja Riemann, Jella Haase und Max von der Groeben. Hier geht es zu unserer Kino-Kritik.

Die Bewertung:
Quotenmeter.de:
10
Rotten Tomatoes Audience Score 6
Metascore*: 8
IMDB User Rating: 7
Gesamtbilanz: 31 von 40
*Eine Bewertung auf Metacritic ist nicht vorhanden und wird stattdessen mit dem Durchschnittswert der anderen drei Bewertungen gewichtet.

«Mechanic: Resurrection», 20.15 Uhr, RTL


RTL kehrt zurück mit einer Free-TV-Premiere! Mit «Mechanic: Resurrection» gibt es am Sonntag einen Unterhaltsamen Action/Thriller mit Jason Statham, Jessica Alba und Oscar-Preisträger Tommy Lee Jones. Der deutsche Regisseur Dennis Gansel liefert mit seiner ersten internationalen Regiearbeit nicht nur einen harten Action-Film ab, sondern inszeniert «Mechanic: Resurrection» vor bildgewaltigen Landschaften und pompöser Architektur - ein wahrer Augenschmaus! So fanden die Dreharbeiten unter anderem in Thailand, Bulgarien, Australien und Brasilien statt. "«Mechanic: Resurrection» ist als Genrefilm solide und punktet mit einigen feinen Actionsequenzen, die trotz des geringen Budgets gut aussehen", urteilte unsere Kritikerin Antje Wessels.

Die Bewertung:
Quotenmeter.de
5
Rotten Tomatoes Audience Score 4
Metascore: 4
IMDB User Rating: 6
Gesamtbilanz: 19 von 40

«Star Wars: Eine neue Hoffnung», 20.15 Uhr, ProSieben


Prosieben strahlt am Sonntag den Oscar preisgekrönten Klassiker «Star Wars: Eine neue Hoffnung» aus. Der Beginn einer epischen Geschichte - George Lucas' Meisterwerk von 1977 in der Special Edition von 1997: Nachdem die Völker der Galaxis von dunklen Mächten unterworfen wurden, bricht eine Rebellion aus. Als Kontrahenten stehen sich Darth Vader, die rechte Hand des Imperators, und der letzte Jedi-Ritter Obi-Wan Kenobi gegenüber. Als Darth Vader mit Hilfe des Todessterns den Widerstand brechen will, kommt es zwischen ihm und Obi-Wan zu einem folgenschweren Zweikampf. Zum legendären Cast gehören Schauspieler wie Mark Hamill (Luke Skywalker), Harrison Ford (Han Solo) und Carrie Fisher (Prinzessin Leia).

Die Bewertung:
Quotenmeter.de
7
Rotten Tomatoes Audience Score 10
Metascore: 9
IMDB User Rating: 9
Gesamtbilanz: 35 von 40

Der Sieger steht fest: Prosieben bietet am Sonntag mit «Star Wars: Eine neue Hoffnung» eine Reise durch die Galaxie mit Luke Skywalker und Han Solo an und präsentiert einen empfehlenswerten Klassiker mit einer packenden Story für klein und groß.

Kurz-URL: qmde.de/104048
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Freitag, 28. September 2018nächster Artikel«Killjoys»: SYFY zeigt Staffel vier
Es gibt 4 Kommentare zum Artikel
Sentinel2003
29.09.2018 10:33 Uhr 1
Da ja leider der tatort ausfällt, wieder mal, werde ich mal erstmals "Fuck ju Göthe" Aufnehmen....ich habe noch nicht Einen der 3 Filme gesehen....
zombiehunter
29.09.2018 11:01 Uhr 2
Sentinel2003
Schlecht ist er nicht. Aber ich finde, dass da ein bisschen zu viel Wind drum gemacht wurde. Für den Sonntagabend zum Ausklingen des Wochenendes jedoch eine nette Komödie
zombiehunter
29.09.2018 11:01 Uhr 3
Sentinel2003
Schlecht ist er nicht. Aber ich finde, dass da ein bisschen zu viel Wind drum gemacht wurde. Für den Sonntagabend zum Ausklingen des Wochenendes jedoch eine nette Komödie
Quotermain
29.09.2018 18:12 Uhr 4
Was mich immer erstaunt: StarWars und Asterix haben immer Bombenquoten.
Ok, die alten Asterixfilme haben vielleicht nicht soo viele daheim.
Gibt es wirklich noch jemanden, der A new hope nicht auf irgend einem Medium hat?
Auf Pro7 läuft der mit 40 Minuten Werbung. Habe A new Hope Dvd kürzlich für 3 Euro (gebraucht) gesehen. Da gibt man sich für 40 Minuten Werbung einen genialen Stundenlohn.
Als Schmankerl bekommt man nicht einmal den Abspann mit dem tollen John Williams Score.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Acht Oscar-Nominierungen für A Star is Born
Die Neuverfilmung von "A Star is Born" wurde in acht Kategorien für einen Academy Award nominiert. Tracee Ellis Ross ("Black-ish") und Kumail Nanji... » mehr

Werbung