TV-News

RTLplus bringt «Das Jenke-Experiment» zurück

von

Es darf auch manchmal etwas jüngere Ware sein: Der Retrosender RTLplus zeigt ab Oktober «Das Jenke-Experiment» als Wiederholung.

Mir ist klar, dass meine Selbstversuche nicht jedem gefallen wird. Das müssen sie aber auch nicht, solange sie die erreichen, die es betrifft und sie zum Nachdenken animiert.
Jenke von Wilmsdorff
Primär hat sich RTLplus darauf spezialisiert, abseits seiner Gameshow-Neuauflagen ältere RTL-Sendungen zu wiederholen. Diese Nostalgieprogrammierungen zielen zumeist auf 90er-Sendungen und die 2000er-Jahre ab. Ab und zu mischen sich allerdings auch jüngere RTL-Eigenproduktionen dazwischen – so auch ab Oktober, wenn der Nischensender RTLplus die Reportagereihe «Das Jenke-Experiment» wiederholt.

Die Ausstrahlung erfolgt ab Mittwoch, dem 10. Oktober 2018, wöchentlich um 22 Uhr – und zwar in Doppelfolgen. RTLplus kündigt derzeit 14 Folgen der 2013 gestarteten Reihe an. Die Episode "Altern" steht derzeit nicht auf dem Programmplan, ebenso wie die Folge "Körperkult". Dafür wird RTLplus am 5. Dezember ab 22 Uhr das gelobte Special «Jenke macht Mut! Leben mit Brustkrebs»  wiederholen.

«Das Jenke-Experiment»  ist unter anderem mit dem Quotenmeter-Fernsehpreis prämiert, wurde für den Deutschen Fernsehpreis nominiert und erhielt den Juliane-Bartel-Medienpreis des niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung.

Kurz-URL: qmde.de/103689
Finde ich...
super
schade
80 %
20 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Alle gegen Einen»: Elton führt nicht allein durch seine neue Shownächster ArtikelCollien Ulmen-Fernandes hinterfragt Gender-Rollenbilder
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Hamburger Konzert von Chase Rice verlegt
Das Chase Rice Konzert in Hamburg muss verlegt werden. Nach seiner erfolgreichen Teilnahme an der Country2Country-Tournee in Großbritannien und Irl... » mehr

Werbung