Quotennews

«Leute heute» besteht am ehesten gegen das WM-Eröffnungsspiel

von

Das ZDF-Boulevardmagazin «Leute heute» lief allerdings nicht gerade mit berauschendem Erfolg.

Keine Frage: Gegen das Eröffnungsspiel der Weltmeisterschaft im Ersten hatte kein anderes Programm eine Chance. Der 'König unter den Verlierern' war indes das ZDF: Ab 17.45 Uhr schickte es das Boulevardmagazin «Leute heute» gegen die zweite Halbzeit des Spiels Russland – Saudi-Arabien. 1,64 Millionen Neugierige schalteten ein und bescherten dem Format die höchste Reichweite parallel zum WM-Spiel. Insgesamt waren jedoch nur maue 8,8 Prozent drin.

Mit 0,16 Millionen jungen Interessenten fiel der Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen mies aus – es standen nur 2,6 Prozent auf dem Zettel. Zuvor kam «hallo deutschland» auf 1,38 Millionen Fernsehende, darunter befanden sich 0,12 Millionen Jüngere. Die Marktanteile lagen ab 17.10 Uhr bei 8,0 beziehungsweise 2,3 Prozent.

Das bei den Jüngeren meistgefragte WM-Gegenprogramm war wiederum «Explosiv – Das Magazin». Ab 18 Uhr kam das RTL-Magazin auf 0,48 Millionen Umworbene. Maue 7,4 Prozent Marktanteil standen auf dem Zettel. Insgesamt wurden 1,11 Millionen Neugierige ab drei Jahren gezählt. Somit wurde eine Sehbeteiligung in der Höhe von mageren 5,6 Prozent verbucht.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/101667
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelRTL & Sat.1: «Criminal Minds» erst spät stark, RTL-Crime geht die Puste ausnächster ArtikelRTL IIs «Pop Giganten» profitieren vom WM-Hype
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Shania Twain übernimmt Rolle in dem Film I Still Believe
Shania Twain kehrt 2020 in den Film "I Still Believe" auf die Leinwand zurück. Auf dieser Seite des Atlantiks bekommt man nicht viel mit von den Ak... » mehr

Werbung