Kino-Check: «Der Spion von nebenan»

FSK: 12
Genre: Komödie
Starttermin: 12.03.2020

Nach einer völlig missglückten Undercover-Mission bekommt CIA-Agent JJ (Dave Bautista) von seinem Boss (Ken Jeong) noch eine letzte Chance: Gemeinsam mit der verschrobenen Bobbi (Kristen Schaal) soll der hünenhafte JJ in Chicago die Wohnung einer jungen Witwe (Parisa Fitz-Henley) überwachen – der wohl langweiligste Job der Welt. Wäre da nicht deren blitzgescheite neunjährige Tochter Sophie (Chloe Coleman), die dem ungeschickten Muskelpaket schnell auf die Schliche kommt und ihn als Spion enttarnt. Doch statt ihn auffliegen zu lassen, bietet sie einen Deal an: ihr Schweigen gegen sein Spionage-Knowhow! Widerwillig lässt sich JJ auf den Handel ein und stellt bald fest, dass er Sophies entwaffnendem Charme nicht gewachsen ist – und von der vorlauten Göre noch eine Menge lernen kann...

OT: My Spy
Regie: Peter Segal
Drehbuch: Erich Hoeber, Jon Hoeber
Besetzung: Dave Bautista, Chloe Coleman, Kristen Schaal
« Alle Kinofilme im Überblick

Zum Thema "Der Spion von nebenan"

«Der Spion von nebenan» - Kinderquatsch mit Dave Bautista

12.03.20 Konventionelles Konzept, konventioneller Film: Peter Segals Actioncomedy «Der Spion von nebenan» spielt einmal mehr mit Gegensätzen und einem Team wider Willen. » mehr

gemerkt



E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps


Werbung