Die Quotenmeter-Quotennews werden präsentiert von

Hannover beschert kabel eins Top-Quoten

Dies allerdings zum vorerst letzten Mal: Vor über drei Millionen deutschen Fernsehzuschauern schieden die Hannoveraner aus dem laufenden Wettbewerb aus.

Ein bitterer Fußballabend für die deutschen Fans – und auch für den Europa-Leauge-Sender kabel eins: Drei der vier noch verbliebenen deutschen Clubs verpassten die Qualifikation für das Achtelfinale des Turniers, nur Stuttgart kam durch einen Sieg gegen Genk weiter. Für kabel eins sind die Aussichten auf langfristig gute Quoten nun gesunken; gleichzeitig muss man auf gute Spiele von Stuttgart hoffen, um überhaupt noch eine deutsche Mannschaft übertragen zu können.

Wie bitter das Ausscheiden von Hannover ist, zeigen auch die Quoten des Sechzehntelfinal-Rückspiels vom Donnerstagabend: Die Partie Hannover 96 - Anschi Machatschkala interessierte in Halbzeit eins 2,90 Millionen Fußballfans, davon 1,26 Millionen jüngere. Beim Gesamtpublikum lag der Marktanteil bei starken 9,0 Prozent, satte 10,0 Prozent wurden bei den 14- bis 49-Jährigen gemessen.

Halbzeit zwei steigerte sich ab 22.08 dann sogar auf 3,14 Millionen Zuschauer, von denen 1,39 Millionen werberelevant waren. Die Quoten lagen hier bei 13,9 und 15,1 Prozent. Besser lief es in der laufenden Europa-Leauge-Saison noch nicht für kabel eins. Die bislang höchsten Live-Quoten gab es am 4. Oktober 2012 bei einem Spiel von Borussia Mönchengladbach, als 12,5 Prozent der Jüngeren die zweite Halbzeit einschalteten.

Auch die Nachberichte überzeugten am Donnerstag: 13,2 Prozent sahen ab 23.05 Uhr die Highlights des Hannover-Spiels, insgesamt waren es 2,09 Millionen Zuschauer. Die anschließenden Highlights anderer Partien kamen schließlich auf 1,28 Millionen Zuseher und 9,6 Prozent insgesamt sowie 9,8 Prozent beim jungen Publikum. Nur die Vorberichte, schon ab 20.15 Uhr zu sehen, überzeugten nicht: Die rund dreiviertelstündige Sendung sahen lediglich 1,37 Millionen Menschen; aus der Zielgruppe kamen nur 4,9 Prozent Marktanteil.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
22.02.2013 08:55 Uhr  •  Jan Schlüter Kurz-URL: qmde.de/62241

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Tags

Europa League ­ Hannover 96 ­ ran ­


Werbung

Letzte Meldungen


Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

Im Leben von Cosma Shiva Hagen

Heute • 21:50 Uhr • Sky Krimi


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Monica Lierhaus
RT @Sky_SvenT: Ziemlich beste Freunde: #Bode und #Beiersdorfer vorm Derby - Anekdoten und Ausblicke.Morgen bei #ssnhd #werder #hsv http://t?
Maik Nöcker
RT @hassanscorner: Bayern-Stadion abbezahlt [FCB], der BVB ist schuldenfrei [@RNBVB]. Schalke hat über 150 Mio. ? [RS] Verbindlichkeiten. ?
Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «THE SIGNAL»

Zum Heimkinostart des faszinierenden Science-Fiction-Thrillers «The Signal» verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr



Newsletter

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Werbung

Surftipps

Mrs Greenbird schaffen mit Postcards den Sprung in die deutschen Charts
Wenn am kommenden Freitag die Charts in Deutschland veröffentlicht werden, findet man auch einige Country als auch country affine Themen in den Top 10... » mehr

Werbung