Die Quotenmeter-Quotennews werden präsentiert von

Servus TV: Eishockey-Zahlen sinken

Enttäuschung für den Red Bull-Sender: Seit dem Saisonstart hat man Dreiviertel der Zuschauer verloren.

Eishockey ist in Deutschland auch im Free-TV ein Ladenhüter. Nachdem der Saisonstart beim eher noch unbekannten Sender Servus TV mit damals rund 80.000 Zuschauern durchaus geglückt war, sah es am ersten Sonntag im Oktober deutlich schlechter aus. Mit Straubing und Ingolstadt standen ab 17.45 Uhr zudem keine Mannschaften der Güteklasse Berlin oder Mannheim auf dem Eis. Das bayerische Derby interessierte dementsprechend auch nur schwache 0,02 Millionen Zuschauer ab drei Jahren.

Somit erreicht Servus TV im Free-TV identische Zuschauerzahlen wie der Bezahlsender Sky in der vergangenen Saison. Die Quoten in beiden wichtigen Gruppen lagen bei schwachen 0,1 Prozent, 0,01 Millionen Zuschauer waren zwischen 14 und 49 Jahren alt. Die Vorberichte, die Hans Finger und Rick Goldmann ab 17.25 Uhr präsentierten, kamen gar nur auf rund 10.000 Zuschauer.

Die sechs Minuten langen Nachberichte, die ab 20.10 Uhr zu sehen waren, hatten wie das Live-Spiel 0,02 Millionen Zuseher insgesamt. Sowohl bei allen als auch bei den 14- bis 49-Jährigen wurden 0,1 Prozent Marktanteil gemessen.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
 •  Kurz-URL: qmde.de/59614

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Tags

DEL ­


Große  UMFRAGE
Was gefällt Ihnen an
Quotenmeter.de?
Was könnte besser werden?
Jetzt teilnehmen!
Werbung


Newsletter

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

Traumfrauen

Heute • 20:15 Uhr • Sky Cinema HD


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Der Vater meiner besten Freundin»

Zum Heimkinostart der frechen Sommerkomödie «Der Vater meiner besten Freundin» verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

Der Songschreiber von Three Wooden Crosses, Kim Williams, verstorben
Das Nashville Songwriters Hall of Fame Mitglied Kim Williams, der Garth Brooks' "Ain't Goin' Down 'Til the Sun Comes Up" ist tot. Der Songschreiber... » mehr

Werbung