Die Quotenmeter-Quotennews werden präsentiert von

Servus TV: Eishockey-Zahlen sinken

Enttäuschung für den Red Bull-Sender: Seit dem Saisonstart hat man Dreiviertel der Zuschauer verloren.

Eishockey ist in Deutschland auch im Free-TV ein Ladenhüter. Nachdem der Saisonstart beim eher noch unbekannten Sender Servus TV mit damals rund 80.000 Zuschauern durchaus geglückt war, sah es am ersten Sonntag im Oktober deutlich schlechter aus. Mit Straubing und Ingolstadt standen ab 17.45 Uhr zudem keine Mannschaften der Güteklasse Berlin oder Mannheim auf dem Eis. Das bayerische Derby interessierte dementsprechend auch nur schwache 0,02 Millionen Zuschauer ab drei Jahren.

Somit erreicht Servus TV im Free-TV identische Zuschauerzahlen wie der Bezahlsender Sky in der vergangenen Saison. Die Quoten in beiden wichtigen Gruppen lagen bei schwachen 0,1 Prozent, 0,01 Millionen Zuschauer waren zwischen 14 und 49 Jahren alt. Die Vorberichte, die Hans Finger und Rick Goldmann ab 17.25 Uhr präsentierten, kamen gar nur auf rund 10.000 Zuschauer.

Die sechs Minuten langen Nachberichte, die ab 20.10 Uhr zu sehen waren, hatten wie das Live-Spiel 0,02 Millionen Zuseher insgesamt. Sowohl bei allen als auch bei den 14- bis 49-Jährigen wurden 0,1 Prozent Marktanteil gemessen.

08.10.2012 09:43 Uhr  •  Manuel Weis Kurz-URL: qmde.de/59614

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Tags

DEL ­


Werbung

Letzte Meldungen


Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

Masters of Sex, Parallax

Heute • 21:00 Uhr • Sky Atlantic HD


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Jurek Rohrberg
#fcsp Im Hintergrund wird schon am #Vrabec Nachfolger gebastelt: #Büskens oder #Meggle - Meggi wäre die günstigere+einfachste Lösung #SSNHD
Dirk g. Schlarmann
RT @VfLBochum1848eV: Freitag, 18 Uhr: #meinVfL gastiert bei Bochums Fair-Play-Pokalsieger TuS Querenberg: http://t.co/R7FsW9D97E
Werbung

Umfrage

Heino kommt in die «DSDS»-Jury! Ihre Meinung?

Endlich, find ich toll!

Furchtbar!

Egal, nur Dieter Bohlen hat das Sagen!



Newsletter

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Werbung

Surftipps

Carrie Underwood ist schwanger
Die Amerikaner konnten sich am gestrigen Tag der Arbeit ein schönes Wortspiel leisten, denn im amerikanischen heißt der Tag "Labor Day". Gleichzeiti... » mehr

Werbung