TV-News

«Sesamstraße» wagt Rundumerneuerung

von

Zum 40. Geburtstag der Puppenserie in Deutschland setzt der NDR auf einen neuen Gastgeber und eine frische Interpretation des Titellieds.

Ab dem 1. Oktober präsentiert sich die deutschsprachige Version des Kinderfernsehklassikers «Sesamstraße»  in neuem Look. Zukünftig wird das Titellied „Wer, wie, was“ von «Eurovision Song Contest»-Gewinnerin Lena Meyer-Landrut als „groovige Pop-Version“ neu interpretiert. An ihrer Seite ist als neuer Dreh- und Angelpunkt des Geschehens die männliche Puppe Elmo, die in den Vereinigten Staaten sehr bekannt ist, hierzulande aber ein Schattendasein führt – bislang zumindest. Der sich durch sein rotes Fell hervorhebende Elmo führt nicht nur als Gastgeber durch die Sendung, sondern begleitet Meyer-Landrut als Trompeter auch bei der Eröffnung jeder Folge.

Der Anlass der Frischzellenkur ist der 40. Geburtstag der «Sesamstraße», die auf dem KiKA gezeigt wird. Zukünftig wird Elmo die einzelnen Folgen aus seinem „Spielhaus“ heraus präsentieren. Die bekannten Puppen um Ernie, Bert, Wolle, Pferd, Finchen, Grobi und Krümel bleiben der Sendung erhalten und unterstützen ihn dabei. Regelmäßige Gäste in den einzelnen Folgen werden weiterhin Kinder sein sowie die Schauspielerin Julia Stinshoff, die als eine Freundin von Elmo auf der Bühne stehen wird.

Stinshoff zeigte sich über ihre neue Rolle glücklich: „Elmo ist mein neuer Schwarm. Wir hatten viel Spaß zusammen und ich hätte ihn die ganze Zeit umarmen können.“ Für die Bewegungen Elmos wird der Puppenspieler Martin Reinl zuständig sein, der bereits zuvor für das Format gearbeitet hat. Die verwendete Puppe stammt aus dem Muppet Workshop Henson in New York. Drehort bleibt mit Hamburg die Heimat des NDR, von Seiten des Senders trägt Birgit Ponten die redaktionelle Verantwortung.

Mehr zum Thema... Elmo NDR TV-Sender NDR Sesamstraße
Kurz-URL: qmde.de/58700
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQuotencheck: «Boardwalk Empire»nächster ArtikelRTL II unterstützt Pro-Europa-Kampagne

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung