TV-News

Sat.1: «Common Law» geht an den Start

von

In den USA läuft die Serie bei USA Network – es handelt sich dabei um eine Cop-Dramedy, die auch im Ursprungsland erst frisch gestartet ist.

In diesem Sommer überraschte der Münchner Privatsender Sat.1 mit der Ankündigung, die brandneue USA Network-Serie «Common Law» erworben zu haben. In Amerika war das Format erst im Mai dieses Jahres gestartet, die zwölf Folgen der ersten Runde wurden bis vor zwei Wochen in Übersee ausgestrahlt. Hierzulande wird die Serie auf «Hawaii Five-0» folgen, dessen zweite Staffel im September zu Ende geht.

Ab dem 23. September übernimmt dann die Krimiserie den Platz – und ist somit immer sonntags um 22.15 Uhr zu sehen. Am ersten Ausstrahlungstag ermitteln die Cops Travis Marks und Wes Mitchell bis nach Mitternacht, eine Woche später dann bis 23.15 Uhr. Sat.1 paart die Serie mit neuen Folgen der Krimiserie «The Mentalist». Die vierte Staffel des Formats wird ab dann fortgesetzt und ist wieder um 21.15 Uhr zu sehen. Von der Serie rund um Patrick Jane sind aktuell noch zwölf Episoden verfügbar.

Beide Formate könnten durchaus gut harmonieren, spielt doch Humor auch in «The Mentalist» eine wichtige Rolle. «Common Law» kommt noch etwas ulkiger daher, so wie man es von USA Network kennt. Der Sender steht auch für Formate wie «Monk», «Psych» oder «Burn Notice». In der neuen Sat.1-Serie werden die Geschichten zweier Cops erzählt, die seit Jahren sehr erfolgreich zusammenarbeiten, sich aber weniger und weniger leiden können. Ihre Streits enden in lauten Wortgefechten, weshalb der genervte Chef (Jack McGee) sie zu einer Paar-Therapie schickt.

In den USA kam die Serie teilweise auf mehr als zweieinhalb Millionen Zuschauer, gegen Ende (im Sommer) sanken die Werte aber gerne auch unter 1,8 Millionen. Für USA Network war das Format kein sonderlich großer Erfolg – zum Vergleich: Die vergangene «Burn Notice»-Staffel holte bis zu knapp fünf Millionen Zuschauer ab zwei Jahren.

Kurz-URL: qmde.de/58702
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelRTL II unterstützt Pro-Europa-Kampagne nächster Artikel«Talent» gewinnt auch den Mittwoch

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Oliver Alexander Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung