Primetime-Check

Mittwoch, 6. April 2011

von
Wie erfolgreich war «Rette die Million»? Punktete Janin Reinhardt für den Münchener Sender Sat.1?

Eine neue Ausgabe von «Let’s Dance» erreichte mit 5,84 Millionen Fernsehzuschauern das beste Primetime-Ergebnis vom Mittwoch. Rund 19,1 Prozent Marktanteil wurden erreicht, in der Zielgruppe ergatterte sich RTL sogar 24,2 Prozent. Noch besser sah es bei der im Anschluss ausgestrahlten Entscheidungsshow aus, welche 24,2 Prozent holte. Bei allen Zusehern wurden erneut 5,84 Millionen Menschen gemessen, der Marktanteil stieg auf 22,4 Prozent.

Nur mäßige Quoten holte der ARD-Spielfilm «Lisas Fluch», da 3,70 Millionen Fernsehzuschauer nur für 12,0 Prozent Marktanteil reichten. Bei den jungen Menschen wurden 7,1 Prozent Marktanteil eingefahren, danach sank dieser Wert auf 4,4 Prozent. Eine neue Ausgabe von «Hart aber fair» interessierte zwischen 21.45 und 23.00 Uhr nur 3,33 Millionen Leute, der Marktanteil betrug 13,0 Prozent. Im Hause ZDF stand eine neue Episode von «Rette die Million» an, die 4,11 Millionen Zuschauer holte. Mit einem Marktanteil von 13,3 Prozent lag man über dem Senderschnitt, bei den 14- bis 49-Jährigen wurden nur mäßige 5,9 Prozent Marktanteil erzielt.

Sat.1 flog mit dem Spielfilm «Die Bienen - Tödliche Bedrohung» mit Janin Reinhardt aus dem Jahre 2008 auf die Nase. Die Wiederholung wurde nur von 2,29 Millionen Leuten verfolgt, der Marktanteil betrug schwache 7,5 Prozent. Bei den Werberelevanten war das Bild kaum besser, hier langte es nur für 8,6 Prozent Marktanteil. Bei ProSieben verzeichnete «Grey’s Anatomy» nur 1,91 Millionen Zuschauer, der Zielgruppen-Marktanteil betrug aber immerhin 13,9 Prozent. Danach wurden bei «Private Practice» 1,67 Millionen Leute gemessen, der Marktanteil der Werberelevanten sank auf 12,0 Prozent.

Neue Folgen von «Stargate: Universe» interessierten bei RTL II nur 0,85 und 0,87 Millionen Zuschauer, es wurden jeweils 2,8 Prozent Marktanteil eingefahren. Bei den jungen Zusehern lag man zunächst bei 5,1 und 4,7 Prozent. Die erste Episode von «True Blood» blieb um 22.00 Uhr ebenfalls hinter den Erwartungen zurück, nur 4,9 Prozent Marktanteil wurden erzielt. Es sahen 0,63 Millionen Menschen zu, danach saßen noch 0,62 Millionen Leute vor den Fernsehschirmen. Das Ergebnis sah unterm Strich aber besser aus, denn der Marktanteil stieg auf erfreuliche 7,8 Prozent.

VOX setzte zur besten Sendezeit auf eine neue Episode von «Law & Order: Special Victims Unit», die von 2,56 Millionen Menschen gesehen wurde. Mit einem Marktanteil von 8,4 Prozent bei allen und 10,7 Prozent bei den jungen Menschen kann man sehr zufrieden sein. Danach erreichte «Lie to Me» noch 2,40 Millionen Leute, der Zielgruppen-Marktanteil sank auf 10,2 Prozent. kabel eins schickte die zwei Spielfilme «Tiger & Dragon» und «House of Flying Daggers» auf Sendung, die 1,25 und 0,74 Millionen Menschen anlockten. Mit 4,2 beziehungsweise 5,8 Prozent Marktanteil lief der erste Spielfilm nur mäßig, danach erreichte die zweite Produktion 5,5 Prozent bei allen Leuten und 6,1 Prozent bei den jungen Menschen.

Mehr zum Thema... Rette die Million True Blood
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/48859
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Let’s Dance» mit neuem Staffelrekordnächster ArtikelErfolgreicher Krimi-Abend bei VOX

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport News HD
2. BUNDESLIGA Fix! Michael Oenning neuer Trainer beim 1. FC Magdeburg: https://t.co/Il8ua38MhM #Sky2Buli https://t.co/nIXnZ6hx4i
Uli Köhler
Ein alter Bekannter in Leipzig. Konstantin Rausch mit der russischen Nationalmannschaft. #SSNHD https://t.co/2BdegqGs1f
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung