Quotennews

Dritte «DSDS»-Mottoshow mit weiteren leichten Gewinnen

von
Die dritte Top 10-Sendung konnte erneut an Relevanz zulegen. Man war erste Wahl bei fast sieben Millionen Menschen.

Acht potenzielle Superstars sangen am Samstagabend wieder bei «Deutschland sucht den Superstar»  um ihre große Chance von der Musikerkarriere, am Ende war der Traum für Kandidatin Anna-Carina beendet. Die von Marco Schreyl präsentierte Show mit dem Motto "Frühlingsgefühle" näherte sich in den vergangenen Wochen immer mehr der Sieben-Millionenmarke an, auch diesmal konnten Japan-Berichte in der ARD und Stefan Raab auf ProSieben dem Erreichen dieser Zuschauerzahl einen Strich durch die Rechung machen. Dennoch steigerte man sich zum wiederholten Male, statt 6,92 Millionen waren diesmal im Schnitt 6,97 Millionen Bundesbürger mit von der Partie, der Marktanteil fiel jedoch aufgrund der höheren Gesamtfrequentierung der deutschen Fernsehgeräte sanft von 21,8 auf 21,5 Prozent. Auch die 14- bis 49-Jährigen entschieden sich ganz eindeutig für RTL, mit 4,08 Millionen und 32,3 Prozent war man überdeutlicher Marktführer. Zuletzt betrug der Marktanteil noch 34,9 Prozent.

Nicht einmal Bülent Ceylan hatte unter dem vermeintlich harten Gegner bei der Konkurrenz zu leiden, dessen Show konnte in der vergangenen Woche noch 4,70 Millionen Bundesbürger anziehen. Auch in der «DSDS»-freien Zeit blieben 4,69 Millionen dem türkischenstämmigen Comedian treu, was einem Marktanteil von 19,3 Prozent entsprach. In der jungen Zielgruppe sahen 2,90 Millionen beim Kölner Sender, womit der Marktanteil im Vergleich zur Vorwoche von 28,5 auf 26,6 Prozent stürzte.

Anschließend zogen die Werte aber wieder deutlich an, denn «Die Entscheidung»  im Rahmen der Suche nach dem deutschen Superstar stand ins Haus. Mit 4,78 Millionen Bundesbürgern erzielte der Marktführer einen phänomenalen Marktanteil von 26,7 Prozent, bei den Menschen im Alter zwischen 14 und 49 Jahren lief es wie gewohnt noch deutlich besser. Hier informierten sich 3,07 Millionen über das Abschneiden ihrer Lieblinge, der Anteil am Gesamtmarkt lag hier bei 34,1 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/48311
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelWok-WM so schwach wie noch nienächster ArtikelKinderfilm enttäuscht schon wieder

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport News HD
TENNIS Djokovic bleibt bei ATP-Finals ohne Satzverlust: https://t.co/7VAaFc2Gmd Zverev gegen Federer am Samstag? https://t.co/SC730E2Cg6
Stefan Hempel
Kurzer Gruss aus der Kommentatoren-Kabine.. Mega Tennis Match gerade auf SKY @DjokerNole vs @cilic_marin Grosses T? https://t.co/DEdhkD2O0W
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung