Quotennews

Lenas Song-Casting startet verhalten

von
Der ganz große Quotenerfolg wurde «Unser Song für Deutschland» zum Auftakt noch nicht. Es reichte aber, um «TV Total»  gute Quoten zu bescheren.

Über 14 Millionen Zuschauer waren dabei, als Lena Meyer-Landrut im vergangenen Mai den größten Triumph ihrer jungen Karriere feierte und den «Eurovision Song Contest»  gewann. Kurze Zeit später stand fest: Lena wird zur Titelverteidigung antreten, gesucht wird also nur noch der passende Song. Die ersten sechs Vorschläge wurden nun in «Unser Song für Deutschland» zur Wahl gestellt, die Resonanz fiel allerdings eher verhalten aus. Nur 2,56 Millionen Zuschauer interessierten sich für die erste Ausgabe.

Damit lag die Songsuche sogar noch unter dem Startwert, den im vergangenen Jahr die Vorgängersendung «Unser Star für Oslo» erzielte. Damals sahen 2,62 Millionen Zuschauer zu. Nichtsdestotrotz ist auch das neue Castingformat ein Erfolg für ProSieben: 7,9 Prozent Marktanteil wurden erzielt. Auch in der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen wurde ein guter Marktanteil gemessen: 13,2 Prozent liegen deutlich über dem Durchschnittswert von ProSieben.

Doch auch in dieser Kategorie musste «Unser Song für Deutschland» hinter seinem Vorgänger zurückstecken. Das Musikercasting für den Song Contest in Oslo kam beim Start vor fast genau einem Jahr auf klar stärkere 16,5 Prozent in der Zielgruppe. Besonders ärgerlich: Sogar «CSI: New York»  auf VOX lief am Montagabend zur gleichen Zeit stärker. Für die Wahl von Lenas Song für den «Eurovision Song Contest»  interessierten sich 1,72 Millionen Zuschauer aus der umworbenen Zielgruppe.

Mit dem verhältnismäßig schwachen Start des Songcastings im Vorprogramm machte natürlich auch das ungewohnt frühe «TV Total»  im Anschluss keine Luftsprünge. 12,9 Prozent wurden in der Zielgruppe erreicht, was zumindest im Vergleich zu den jüngsten Montagsausgaben eine klare Steigerung darstellt. Es liefen in diesen Jahr aber schon zahlreiche stärkere Ausgaben. 1,05 Millionen junge Zuschauer sahen zu, insgesamt waren es 1,36 Millionen, die Stefan Raab einen Marktanteil von 7,2 Prozent bescherten.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/47442
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSechsmal Lenanächster ArtikelRe-Runs schaden «X-Diaries»

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sandra Baumgartner
RT @SophiaFloersch: Aktuelle Zwischeninfo: Das Ärzte-Team arbeitet bewusst langsam, um Risiken zu vermeiden. Der bisherige OP-Verlauf sei g?
Dominik Böhner
RT @NICKSKY: This makes me wonder how much else I don?t know ? https://t.co/6FdhNHukeT
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung