Quotennews

Die Ludolfs mischen RTL und DMAX auf

von
Mit ihrer Schrottplatz-Doku fuhren die vier kultigen Brüder am Mittwoch wieder gute Quoten bei DMAX ein - und auch Günther Jauch verhalfen sie zum Erfolg.

Seit einer Woche treiben die Ludolfs nun auch im Kino ihr Unwesen - die Brüder, die im rheinland-pfälzischen Dernbach eine Autoverwertung betreiben, waren dafür sogar unter anderem in Venedig unterwegs.

Und auch im Fernsehen sind die vier Brüder weiterhin stark präsent. So waren sie am Mittwochabend bereits zum zweiten Mal hintereinander bei «stern TV»  zu Besuch. Mit Erfolg: Im Schnitt erreichte das RTL-Magazin mit Günther Jauch diesmal 3,26 Millionen Zuschauer, der Marktanteil lag in der Zielgruppe bei 21,2 Prozent.



Ihre Fernseh-Heimat haben die Schrott-Brüder allerdings beim kleinen Männersender DMAX. Dort lief am Mittwochabend eine weitere Folge von «Die Ludolfs - 4 Brüder auf'm Schrottplatz»: Zur besten Sendezeit erreichte die Reihe immerhin 300.000 Zuschauer sowie 1,1 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum. In der Zielgruppe kam die Dokusoap mit 0,20 Millionen Werberelevanten sogar auf 1,8 Prozent und lag damit sehr deutlich über dem DMAX-Schnitt.

Mehr zum Thema... TV-Sender DMAX Ludolfs stern TV
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/34348
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNBC Universal sucht kanadische Autorennächster ArtikelQuotencheck: «Alarm für Cobra 11»

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung