Quotennews

«Grill den Profi» kehrt stark zurück, «Trucker Babes» geht die Puste aus

von   |  2 Kommentare

Bei VOX wird man sich freuen: Die neue Staffel von «Grill den Profi» ging mit richtig guten Marktanteilen los.

«Grill den Profi»

  • Unternehmen: ITV Studios Germany
  • Länge: 180 bis 195 Minuten
  • Moderation: Ruth Moschner
  • Erstausstrahlung: 15. Oktober 2017 auf VOX
Seit Oktober 2017 setzt der Privatsender VOX auf «Grill den Profi» , nachdem Sternekoch Steffen Henssler die Mediengruppe RTL Deutschland verlassen hat. Der Auftakt der zweiten Staffel war mit 7,1 Prozent bei den Umworbenen ein großer Erfolg, denn zugleich wurde der zweithöchste Marktanteil der Sendung eingefahren. Die erste Runde holte meist nur Marktanteile zwischen 4,3 und 5,7 Prozent.

Insgesamt wollten 1,21 Millionen Menschen den Auftakt der zweiten Staffel sehen, der Marktanteil bei allen Zuschauern lag bei 4,3 Prozent. Bei den 14- bis 49-Jährigen verzeichnete VOX 0,67 Millionen Fernsehzuschauer, sodass man den dritthöchsten Wert der Show erreichte.

Immer schlechter läuft es dagegen für die kabel eins-Produktion «Trucker Babes – 400 PS in Frauenhand» . Nachdem im Juli 2017 schon drei Folgen liefen, gibt es seit vergangenem Sonntag neue Ausgaben. Jedoch interessieren sich nur noch 0,93 Millionen Menschen für das Format, das auf 2,7 Prozent Marktanteil kam. Bei den Werberelevanten holte man 0,55 Millionen Zuseher, der Zielgruppen-Marktanteil lag bei schlechten 4,7 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/100333
Finde ich...
super
schade
78 %
22 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«The Voice Kids» mit schlechtestem Finalenächster ArtikelZuschauer finden «Last Witch Hunter» spannender als «Fantastic 4»
Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
Sentinel2003
16.04.2018 18:33 Uhr 1
Seit Henssler's Ausstieg ist mein Interssse verflogen.
jotobi
16.04.2018 20:36 Uhr 2
"stark" und "großer Erfolg" finde ich bei 7,1% auch eher übertrieben. Genau genommen ist das sogar unter dem Vox Senderschnitt. Aber trotzdem schön, dass die Tiefstwerte erstmal wieder überboten wurden.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung