US-Fernsehen

Netflix beendet «Eine Reihe betrüblicher Ereignisse»

von

Die Serie mit Neil Patrick Harris, die Ende März in ihre zweite Staffel geht, wird 2019 enden.

Netflix hat in dieser Woche offen zugegegen, dass die von Kritikern gefeierte Serie «Eine Reihe betrüblicher Ereignisse» schon ein festgelegtes Ende hat. Ende März wird die zweite Staffel weltweit bei Netflix starten, für 2019 ist dann das Finale angekündigt. Bei dem Format handelt es sich um die Adaption der vor allem in Amerika populären Kinderbücher von Lemony Snicket. Von dieser gibt es 13 Bücher. In Staffel eins hat man schon vier Bücher erzählt – ein Buch in je zwei Episoden.

Staffel zwei wird mit zehn Folgen aufschlagen, also wird man fünf weitere Bücher abgearbeitet haben. Entsprechend liefern die vier weiteren Bücher die Grundlage für eine achtteilige dritte und zugleich letzte Staffel. Das hat in Amerika nun Hauptdarsteller Neil Patrick Harris, der zugleich auch ausführender Produzent ist, in einem Interview mit TV Guide bestätigt.

Harris spielt in dem Fantasy-Format den Bösen Onkel Olaf, der drei verwaiste Kinder bei sich aufnimmt, es eigentlich aber nur auf ihr Vermögen abgesehen hat.

Kurz-URL: qmde.de/98805
Finde ich...
super
schade
65 %
35 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAGF sagt nächste Woche: Haben die Quoten gestimmt?nächster ArtikelVon sagamedia zu Talpa
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Taylor Swift mit Fearless auf Platz 3 der Midweek Charts
"Fearless (Taylor's Version)" könnte Taylor Swifts erfolgreichstes Country-Album in Deutschland werden Um den Re-Release von Fearless wurde in der ... » mehr

Surftipps

Taylor Swift mit Fearless auf Platz 3 der Midweek Charts
"Fearless (Taylor's Version)" könnte Taylor Swifts erfolgreichstes Country-Album in Deutschland werden Um den Re-Release von Fearless wurde in der ... » mehr

Werbung