Schwerpunkt

kabel eins & sixx 2017/18: Köche und Heimwerker sollen den Vorabend retten

von

Während kabel eins am Vorabend künftig die Dienste von Frank Rosin und Christian Lohse in Anspruch nimmt, setzt sixx voll auf ein charismatisches Frauentrio. Und kabel eins Doku wartet unter anderem mit Leonardo DiCaprio und Alexander Gerst auf.

Rosin und Lohse sollen kabel-eins-Vorabend aufmischen


Da war doch mal was!?

  • im März schickte kabel eins bereits zwei neue Vorabend-Formate an den Start: «Schätze unterm Hammer» und «Sicher ist sicher»
  • nach nur vier Wochen und zumeist desolaten Einschaltquoten war für die Sendungen aber schon wieder Schluss
  • seither laufen ab 18 Uhr wieder «Mein Lokal, dein Lokal» und «Achtung Kontrolle!» - mit sehr überschaubarem Erfolg
Die mit Abstand spannendste Meldung von kabel eins bezieht sich auf die Access Primetime, die ab Oktober mit einer brandneuen täglichen Kochshow aufwarten soll: In «Gekauft, gekocht, gewonnen» fordern die bekannten Fernsehköche Frank Rosin (dessen «Rosins Restaurants» in der Primetime natürlich weitergehen wird) und Christian Lohse jeweils einen Profi-Koch zum großen Impro-Kochen heraus. Das Konzept: Die Köche beobachten Kunden eines Supermarktes und suchen sich einen Kandidaten anhand der gekauften Lebensmittel aus. Den begleiten sie dann nach Hause und zaubern aus den Lebensmitteln ein möglichst überraschendes und schmackhaftes Menü, mit dem sie dann wiederum die Mitarbeiter des Supermarktes beglücken. Wer dabei eher den Geschmack des Personals trifft, beschert seinem Team den Sieg.

Am Vorabend, soll künftig nicht aber nicht nur gekocht werden: In «Schrauben, sägen, siegen» kämpfen fünf ambitionierte Heimwerker-Paare darum, mit ihren Projekten den Wochensieg und damit 5.000 Euro zu erringen. Der als "Heimwerker-König" beworbene Mark Kühler begleitet und berät die Duos bei ihrem Handeln - und in alter Daytime-Manier bewerten sich am Ende die Kontrahenten immer gegenseitig.

Unsere Spielfilm-Klassiker holen regelmäßig starke Marktanteile. Deshalb zeigen wir selbstverständlich weiterhin unsere "Action Heroes", "Die besten Filme aller Zeiten" und Crime-Serien an den bewährten Abenden.
Senderchef Marc Rasmus zu den Bereichen Film und Serie.
In der Dienstags-Primetime möchte der zuletzt unter erheblichem Relevanzverlust leidende Sender küftig noch stärker auf Factual Entertainment setzen. Hierfür stellt Peter Giesel ab dem 11. Juli (20:15 Uhr) im Rahmen von «Achtung Abzocke» die Frage «Wie ehrlich sind Deutschlands Handwerker?» und möchte dabei schwarze Schafe enttarnen und "ehrliche Helden ihrer Zunft feiern". Zwei Wochen später geht dann bekanntlich «Unser neuer Chef - Jetzt entscheiden wir!» (mehr Infos dazu hier) erstmals auf Zuschauerjagd. Und sonntags wird in «Trucker Babes» (ab 2. Juli) sowie «Der große Trend-Check» (ab 23. Juli) in nächster Zeit erst einmal das Dokutainment dominieren.

sixx setzt auf bekannte Gesichter für Frauenthemen


Der Frauensender möchte sein Profil in der kommenden Season in erster Linie durch eine klare Fokussierung auf markante Sendergesichter schärfen, was Senderchefin Wiebke Schodder folgendermaßen zusammenfasst: "Janin Ullmann ist unsere Frau für den perfekten Style, Enie van de Meiklokjes für den süßen Genuss und Paula Lambert für das schönste Gefühl." Aber was heißt das nun im Einzelnen?

Der Bereich "Home & Style" wird bereits ab kommendem Mittwoch bekanntlich durch das neue Magazin «red.Style» bereichert, in dem sich Ullmann immer mittwochs gegen 22:10 Uhr aktuellsten Style-Trends widmen soll. Bekannt ist nun auch, wann ihre neue Home-Makeover-Show «Boom My Room - Janin Ullmann möbelt auf» an den Start gehen wird: Ab dem 26. Juli laufen hiervon zunächst sechs Folgen zur besten Sendezeit um 20:15 Uhr.

Für das "Cooking & Baking" zeichnet indes schon seit einigen Jahren Meiklokjes hauptverantwortlich, ihre Sendung «Sweet & Easy - Enie backt» feiert im Herbst bereits ihre 100. Folge. Neues soll es aber auch von Starkoch Jamie Oliver geben - und von zwei Kolleginnen aus dem US-amerikanischen Kochfernsehen. Emmy-Gewinnerin Giada De Laurentiis ist in der Show «Giada kocht - Happy Italian Food» zu sehen, während die gebürtige Südafrikanerin Siba Mtongana in «Siba kocht - Urlaub auf dem Teller» traditionelle Gerichte aus ihrer Heimat kredenzt. Neue Folgen sind überdies von «Kids Baking Championship» und «Chopped Junior» zu sehen.

Ein wenig schlapp kommt dagegen der Bereich "Love & Sex" daher, aus dem zunächst lediglich neue Folgen von «Paula kommt! Sex & gute Nacktgeschichten» ab Herbst sowie zwei Primetime-Specials im Spätsommer zu vermelden sind. Zudem gibt Paula Lambert auch online Rat, und zwar unter der Rubrik "Frag Paula!".

Im Serienbereich heißt es am 13. Juli Abschied nehmen von «Vampire Diaries», das an besagtem Tag sein Serienfinale begehen wird. Damit es auch danach nicht allzu langweilig wird, geht eine Woche später «The Originals» mit seiner vierten Staffel an den Start, im Herbst folgt ferner der dritte Durchgang von «iZombie». Ebenfalls neue Folgen gibt es von «Devious Maids», «Good Wife», «The Magicians», «You're the Worst», «The 100», «Salem» und «Scream Queens» zu bewundern.


kabel eins Doku zeigt Umwelt-Doku von DiCaprio


Vergleichsweise dünn lesen sich die angekündigten Programmhighlights des noch recht frischen Free-TV-Senders kabel eins Doku. Das nominell größte Highlight ist die Umwelt-Dokumentation «Before the Flood» des Schauspiel-Stars und im vergangenen Jahr auch endlich zum Oscar-Preisträger aufgestiegenen Leonardo DiCaprio, die als Höhepunkt des Klimawandel-Themenspezials am 24. und 25. Juni angepriesen wird. Ein weiteres Themenspezial ist ferner für den 22. und 23. Juli angedacht, wo man mit Astronaut Alexander Gerst und der ersten deutschen Frau im Weltraum, Nicola Baumann, an den Start geht.

Ansonsten wird noch wenig Konkretes genannt, stattdessen verweist man stolz auf seine etwa 1.500 Stunden, die man in diesem Jahr mit frischem Programm bestreiten möchte. Zudem will man die Doku-Welt ab Juli "noch vielfäliger und bunter machen" - mit Programmfarben wie Antiquitäten und PS-Klassiker.

Kurz-URL: qmde.de/93920
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelZuschauerzahlen der Bundesliga: Diese Partien erweckten das meiste Zuschauerinteresse nächster ArtikelProSieben 2017/18: Tatsache! Henssler ist der neue Raab
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung