Vermischtes

Amazon präsentiert ersten Trailer seiner deutschen Serie

von   |  5 Kommentare

«You are Wanted» mit Matthias Schweighöfer wird im kommenden Jahr die erste Eigenproduktion des Dienstes aus Deutschland.

Es wird ein Kopf-an-Kopf-Rennen: Wer wird die erste deutsche Streaming-Serie? Um die Gunst buhlen das Netflix-Format «Dark» und die Amazon-Serie «You are wanted». Beide sollen 2017 das Licht der Welt erblicken. Die Amazon-Produktion hat derzeit in der Hinsicht Vorsprung, als dass es von ihr nun schon einen ersten Trailer gibt. Veröffentlicht wurde dieser am Montag.

Er zeigt Matthias Schweighöfer wie nie zuvor: Er spielt den jungen Hotelmanager und Familienvater Lukas Franke, der brutal aus seinem Alltag gerissen wird, als jemand seine persönlichen Daten hackt und beginnt, seine Lebensgeschichte umzuschreiben. Seltsame Nachrichten tauchen auf. Seine digitale Identität wird verändert. Das BKA verdächtigt ihn, Mitglied einer terroristischen Vereinigung zu sein. Selbst seine Frau (Alexandra Maria Lara) beginnt an ihm zu zweifeln. Als schließlich auch noch sein Kind bedroht wird, ist für Lukas klar: Er muss sich wehren. Er verbündet sich mit Lena Arandt (Karoline Herfurth), ebenfalls ein Opfer der Hacker. Mit ihrer Hilfe versucht er, die Hacker ausfindig zu machen und zur Strecke zu bringen. Wer steckt hinter der Verschwörung?

Neben Hauptdarsteller, Regisseur und Produzent Matthias Schweighöfer gehören zum herausragenden Cast von You Are Wanted unter anderem Alexandra Maria Lara («Vier gegen die Bank», «Der Untergang»), Karoline Herfurth («Fack ju Göhte», «Das Parfum – Die Geschichte eines Mörders»), Tom Beck («Einstein»), Catrin Striebeck («Head on», «SOKO Stuttgart»), Edin Hasanovic («Schuld sind immer die Anderen»), Louis Hofmann («Jeder stirbt für sich allein»), Lucie Aron («Ich und Kaminski») und Katrin Bauerfeind («Bauerfeind assisitiert…», «Harald Schmidt Show»).

Kurz-URL: qmde.de/90070
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSportCheck: Darts-WM sofort wieder schwer angesagtnächster ArtikelZurück zur RTL-Gruppe: Der «Echo» wandert zu VOX
Es gibt 5 Kommentare zum Artikel
Sentinel2003
19.12.2016 14:09 Uhr 1
Sieht geil aus!
Kunstbanause
19.12.2016 14:18 Uhr 2
Schweighöfer. Find ich ungesehen scheiße. So.
Sentinel2003
20.12.2016 01:54 Uhr 3
Oh je, deine Postings....
Kunstbanause
20.12.2016 01:57 Uhr 4
Gibt halt Schauspieler, die ich absolut nicht abkann. Da kann der Film oder die Serie auch noch so gut sein. Dazu zählen Schweiger, Tom Cruise, eine handvoll andere und eben Schweighöfer.
kauai
22.12.2016 07:35 Uhr 5


Das ist bei mir sehr ähnlich! Es gibt Schauspieler, die will ich ich einfach nicht sehen und dann boykottiere ich auch jegliches Format, in dem sie zu sehen sind. Tom Cruise zählt zwar nicht dazu, aber Schweiger, M´Barek und Schweighöfer definitiv! Dazu kommen noch Julia Roberts und Tom Hanks.
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Veit-Luca Roth Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung