Quotennews

«Final Fantasy» punktet bei Maxx

von

ProSieben Maxx fuhr mit dem Animationsfilm zur Primetime sehr gut. Auch zuvor hatte der Digitalsender einige Quotenrenner im Gepäck.

«Final Fantasy - Die Mächte in Dir»

  • Regie Hironobu Sakaguchi, Motonori Sakakibara
  • Drehbuch: Al Reinert
  • Produktion: Jun Aida
  • Musik: Elliot Goldenthal
Am Dienstagabend bestückte ProSieben Maxx seine Primetime mit «Final Fantasy – Die Mächte in Dir». Die von der «Final Fantasy»-Videospielreihe inspirierte Geschichte sprach 0,14 Millionen Umworbene an und ergatterte somit sehr gute 1,4 Prozent Marktanteil. Beim Gesamtpublikum holte der Computeranimationsfilm ebenfalls sehr gute 0,7 Prozent. Die Reichweite belief sich auf 0,20 Millionen Interessenten.

Am Nachmittag brachte es die Anime-Serie «One Piece» derweil auf großartige 4,2 Prozent Marktanteil in der klassischen Werbezielgruppe, am Abend wartete mit «Resident Evil: Damnation» ein weiterer Quotenrenner: Bei den Umworbenen standen starke 3,3 Prozent Marktanteil auf dem Zettel.

Auch bei sixx darf man sich freuen: Die Krimiserie «Cold Case – Kein Opfer ist je vergessen» schlug einmal mehr ein. 0,23 Millionen 14- bis 49-Jährige mündeten in sehr tolle 2,3 Prozent Marktanteil. Mit 0,37 Millionen lief es auch insgesamt hervorragend: Die Sehbeteiligung lag ab 20.15 Uhr bei 1,4 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/88088
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelÜbler Absturz: «Legends of Tomorrow» unter sechs Prozentnächster Artikel «Promi BB» schafft es wieder über zwei Millionen
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung