TV-News

Das Erste tauscht Zoo- gegen kulinarische Geschichten

von

Erstmal ausgedient haben Panda, Seelöwe, Gorilla und andere Tiere am ARD-Nachmittag. Dafür gibt’s nach 16.10 Uhr eine ganz neue Programmfarbe.

«Panda, Gorilla und Co» - Quoten-Facts

  • Letztmals über der Marke von 10 Prozent im Gesamtmarkt lag die Zoo-Doku am 14. Juni
  • Letztmals über dem Senderschnitt des Ersten am kam man am 27. Januar (damals 13,5%)
  • Bei den 14- bis 49-Jährigen gelang ein Wert im grünen Bereich in diesem Jahr bis dato drei Mal; am erfolgreichsten lief die Zoo-Doku mit 7,5 Prozent am 25. Februar 2016
Das Erste wird ab Ende September ein neues Genre am Nachmittag ausprobieren und sein Standing auf dem Slot um 16.15 Uhr damit zu verbessern versuchen. Am 23. September läuft entsprechend die erstmal letzte Folge der Zoo-Doku «Panda, Gorilla und Co.», ab dem 26. September meldet sich nachmittags das zunächst acht Folgen umfassende «Landfrauenküche». Sieben Landfrauen aus den sieben bayerischen Bezirken kommen zusammen, um sich kennenzulernen und gegenseitig zu bekochen. Dabei geht es auch um einen Wettbewerb: Wer kocht das beste Drei-Gänge-Menü? Reihum ist jede Frau Gastgeberin für die anderen sechs Mitstreiterinnen. Aber die Frauen lassen sich nicht nur in die Töpfe, sondern auch in ihren Alltag schauen.

Nach Senderangaben haben alle teilnehmenden Frauen einen engen Bezug zur Region und arbeiten mit regionalen Produktion, teils sogar aus eigenem Anbau. Die Frauen bewerten sich gegenseitig. Für jeden Gang werden nach bestimmten Kriterien bis zu zehn Punkte vergeben. Siegerin ist, wer am Ende die meisten Punkte erhält. In der achten Sendung der Staffel kommen alle Frauen zusammen nach München. Hier treffen sie Franz Xaver Gernstl, der bei einem Picknick die vergangenen Wochen noch einmal Revue passieren lässt. Danach geht es in das Restaurant von Starkoch Alfons Schuhbeck. Schuhbeck lüftet dann auch das Geheimnis der Siegerin.

Auf diesen Pfaden wandelt dann auch eine weitere neue Nachmittagssendung des Ersten, die vom SWR kommt und ab Freitag, 7. Oktober um 16.15 Uhr zu sehen ist. In «Lecker aufs Land - Eine kulinarische Reise» bereisen sechs Frauen den Südwesten und sehen ihn durch die Panoramafenster eines nostalgischen Oldtimerbusses, genießen die Landschaft und lassen es sich bei den Besuchen auf den Höfen der anderen gutgehen. Am Ende des Tages erwartet sie ein köstliches Dinner mit regionalen Spezialitäten und bewährten Familienrezepten – die natürlich bewertet werden müssen.

Kurz-URL: qmde.de/87634
Finde ich...
super
schade
20 %
80 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Sturm der Liebe» und «Rote Rosen»: Endlich ist Olympia vorbeinächster ArtikelQuotencheck: Die finale Staffel «Castle»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung