Quotennews

Leischiks «Vermisst» schafft die eine Million diesmal nicht

von

Abschläge für Super RTL – die Emotainmentshow bleibt hinter den Vorwochenwerten zurück. Das gilt auch für Wiederholungen der Ermittlershows bei Sat.1 Gold.

Zuschauerzahlen von mehr als 1,3 Millionen, Marktanteile von über fünf Prozent. Für den Spartensender Super RTL waren Re-Runs der Emotainment-Show «Vermisst» mit Moderatorin Julia Leischik zuletzt ein echter Glücksgriff. Auch in dieser Woche holten Wiederholungen wieder starke Quoten, wenngleich man nicht so gut abschnitt wie zuvor. Ab 20.15 Uhr schalteten im Schnitt 0,98 Millionen Menschen ab drei Jahren ein. Im Gesamtmarkt entsprach dies einer durchschnittlichen Quote in Höhe von 4,1 Prozent. Bei den Umworbenen kam die einstündige Sendung auf 2,6 Prozent (0,21 Millionen). Somit übertraf der Re-Run in beiden Gruppen den eigentlichen Senderschnitt von SuperRTL.

Ebenfalls von sich reden machte zuletzt Sat.1 Gold – das punktete am Donnerstag mit alten Ausgaben ehemaliger Sat.1-Vorabendformate. Doch auch hier kehrte in dieser Woche etwas Normalität ein. Das ab 21.10 Uhr gezeigte «Niedrig & Kuhnt» generierte 1,4 Prozent Marktanteil bei allen, lief mit 1,1 Prozent in der klassischen Zielgruppe aber sogar unterdurchschnittlich. Dennoch: Mit rund 350.000 Zuschauern kann die Senderspitze durchaus zufrieden sein.

Höhere Quoten holte später am Abend eine alte Folge von «Lenßen & Partner»: Die Reichweite ab 22.25 Uhr blieb mit 0,35 Millionen Zusehern identisch. Beim Publikum ab drei Jahren stieg die Quote jedoch auf starke 1,7 Prozent. Bei den 14- bis 49-Jährigen wurden im Schnitt 1,2 Prozent Marktanteil gemessen.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/79549
Finde ich...
super
schade
55 %
45 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Tatort»: Der November wird Schweiger-Monatnächster ArtikelProSieben: «Hangover» mit leichten Schwächen, Cro floppt

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Rusty Young ist tot
Der Poco-Mitbegründer Rusty Young ist tot. Gründungsmitglied der Country-Rock Band Poco, Sänger, Songschreiber und Multiinstrumentalist Rusty Young... » mehr

Surftipps

Rusty Young ist tot
Der Poco-Mitbegründer Rusty Young ist tot. Gründungsmitglied der Country-Rock Band Poco, Sänger, Songschreiber und Multiinstrumentalist Rusty Young... » mehr

Werbung